Strand ohne Strandburgen

Hier gehört alles hinein, was nicht direkt mit Baltrum zu tun hat.
Benutzeravatar
Karsten Paulsen
Vielschreiber
Beiträge: 121
Registriert: 24.01.2008, 10:15
Wohnort: Aurich
Kontaktdaten:

Strand ohne Strandburgen

Beitragvon Karsten Paulsen » 05.09.2013, 07:56

Moin,

der Strand ohne Strandburgen sieht öde aus. Ich weiß, dafür gibt es sachliche Gründe, das ändert aber nichts daran, daß der Strand ohne Strandburgen, nicht mehr wie mein Baltrum aussieht. Früher sind die Gäste als erstes an den Strand gezogen, und haben ihre Burg gebaut. Kennt noch jemand die Burgenbau-Wettbewerbe? Da wurde jede Menge Kreativität freigesetzt.

Gruß Karsten
Gruß aus Aurich
Karsten Paulsen
muschelfinder
regelmäßiger User
Beiträge: 33
Registriert: 31.10.2012, 17:33

Re: Strand ohne Strandburgen

Beitragvon muschelfinder » 05.09.2013, 10:16

Wenn man als offensichtlich erwachsener Mensch sonst keine Probleme hat als fehlende Sandburgen, dann ist wohl alles gut...
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

Re: Strand ohne Strandburgen

Beitragvon Mr.Meadow » 05.09.2013, 11:15

Hallo Dennis,
wenn hier jeder (relative) Neuling nach einem sachlichen Post erstmal "angek..." wird, dann wird die Lust hier mal was zu schreiben sicher noch weiter sinken.

--
Zum Thema:

ich fand die Sandburgen optisch auch schöner als jetzt, aber neben den objektiven Gründen, die dagegen sprechen, fand ich es aber damals auch irgendwie nervig, dass jeder sofort seinen claim abgesteckt hat und man manchmal kaum zum Wasser und zurück zum eigenen Strandkorb kam.
Benutzeravatar
Blanker-Hans
Wenigschreiber
Beiträge: 3
Registriert: 31.08.2013, 21:29

Re: Strand ohne Strandburgen

Beitragvon Blanker-Hans » 05.09.2013, 12:30

Sind denn Burgen jetzt auf Baltrum verboten ?
In deze zin,
we ontmoeten elkaar op het eiland
ulrichblanke
regelmäßiger User
Beiträge: 34
Registriert: 01.12.2008, 14:16
Wohnort: Puchheim (bei München)

Re: Strand ohne Strandburgen

Beitragvon ulrichblanke » 05.09.2013, 12:33

das "Burgwehrbauen" um die Strandkörbe herum ist nicht gestattet, aber am Wasser unten eine Burg mit den Kindern buddeln und diese gegen die nahende und drohende Flut zu verteidigen kann einem niemand verwehren.
skuffy1900
regelmäßiger User
Beiträge: 10
Registriert: 10.05.2013, 19:46

Re: Strand ohne Strandburgen

Beitragvon skuffy1900 » 05.09.2013, 16:58

... :wink:
Zuletzt geändert von skuffy1900 am 22.09.2013, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
Landei
regelmäßiger User
Beiträge: 32
Registriert: 11.07.2007, 17:06
Wohnort: Delbrück

Re: Strand ohne Strandburgen

Beitragvon Landei » 06.09.2013, 21:57

Also Burgen bauen gehört zum Strand. ...bin aktuell auf Baltrum und war gerade die letzten zwei Tage dank des Wetters viel am Strand. Es sind zwar weniger Bauwerke vorhanden (allerdings finde ich es dies Jahr auch sehr leer) sber gerade heute habe ich noch einige Bauwerke gesehen sogar ganze burganlagen.....
Benutzeravatar
gerhardR
Vielschreiber
Beiträge: 130
Registriert: 03.07.2007, 14:06
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Strand ohne Strandburgen

Beitragvon gerhardR » 15.09.2013, 14:26

Ich fand Strandburgen toll
Dateianhänge
Baltrum3.jpg
Es geht doch kein Sand verloren und Kinder sind die Zukunft der Insel.
Baltrum3.jpg (54.49 KiB) 5665 mal betrachtet

Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast