Qualleninsel Baltrum?

Hier gehört alles hinein, was nicht direkt mit Baltrum zu tun hat.
Koestritzer
Vielschreiber
Beiträge: 377
Registriert: 03.07.2007, 21:52
Wohnort: Kirchhellen (bei Bottrop) direkt an der A31 2Std.30Min. bis Neßmersiel-Hafenrestaurant
Kontaktdaten:

Re: Qualleninsel Baltrum?

Beitragvon Koestritzer » 24.08.2013, 12:26

1 qualle gesehen harmlos. Und jetzt wieder an den traumhaften strand bei blauen. Himmel wie jeden tag
Baltrum ist doch einfach nur... Lebensfreude pur !!!
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

Re: Qualleninsel Baltrum?

Beitragvon Mr.Meadow » 24.08.2013, 13:53

Was mir allerdings schon aufgefallen ist:

Man hat schon mal den einen oder anderen gehört, der z.B. im Strandkorb nebenan erzählte, er wäre "gerade von einer Feuerqualle erwischt worden". Wenn das ein leichtgläubiger Zuhörer dann weiter trägt, dann war es schon wieder eine Feuerqualle mehr....

Manchmal wird eine (die Haut des Menschen reizende) Qualle von der Brandung zerschlagen und vereinzelte Nessefäden befinden sich im Wasser. Kommen die mit der Haut in Kontakt, dann brennt das etwas - kennt jeder der in der Nordsee badet.

15 Minuten warten, dann ist das wieder vorbei...
Benutzeravatar
Zoofan
Vielschreiber
Beiträge: 189
Registriert: 26.07.2007, 06:54
Wohnort: Münster

Re: Qualleninsel Baltrum?

Beitragvon Zoofan » 25.08.2013, 10:17

Gestern ganztags keine einzige Qualle vom Wietjes Strandaufgang bis Ende des Badestrandes und weiter. Eine große (harmlose) und zwei kleine bis winzige Tiere (ebenfalls harmlose) sehr viel weiter östlich. Die Große von zwei ganz "mutigen" Steppkes sogar mit Amerikanischen Schwertmuscheln wie ein Igelfisch gespickt "markiert" oder festgenagelt. Keine Gefahr also ;-) Und weiterhin Traumwetter und Traumwasser auf der Trauminsel - auch auf die Gefahr hin, Baltrum wieder mal zu glorifizieren... Mir tut jedenfalls jeder leid, der nicht hier sein kann :-)
Baltrum rund um's Jahr macht glücklich!
Koestritzer
Vielschreiber
Beiträge: 377
Registriert: 03.07.2007, 21:52
Wohnort: Kirchhellen (bei Bottrop) direkt an der A31 2Std.30Min. bis Neßmersiel-Hafenrestaurant
Kontaktdaten:

Re: Qualleninsel Baltrum?

Beitragvon Koestritzer » 25.08.2013, 23:09

Ich Bin hier
Baltrum ist doch einfach nur... Lebensfreude pur !!!
meermaus
regelmäßiger User
Beiträge: 37
Registriert: 11.07.2011, 10:41

Re: Qualleninsel Baltrum?

Beitragvon meermaus » 26.08.2013, 10:52

... ich auch bald, Sonntag:lol: - fürchte nur, dass das Wetter umschlägt :roll: bin auf alle Fälle gespannt auf mein "neues Quartier" - man sieht sich - vielleicht ohne Feuerquallen...
Benutzeravatar
Pitti vom Dorf
Vielschreiber
Beiträge: 534
Registriert: 03.07.2007, 18:53
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: z.Z. klagt keine Insel über Quallen

Beitragvon Pitti vom Dorf » 27.08.2013, 16:34

Also nur mal, um das klar zustellen:

Im Juni/Juli waren die Quallen kein Alleinstellungsmerkmal für Baltrum und jetzt
ist die Norseeküste quasi wieder komplett quallenfrei.

Quallensaison ist halt nicht das ganze Jahr über. Ob und wann Quallen auftreten,
kann man nicht einfach so pauschal sagen. Das ist abhängig vom Wind und der
herrschenden Strömung. Deshalb treten sie, wenn sie denn auftreten, auch in grossen
Gruppen auf. In Deutschland lassen sich fast alle Quallen-Arten von der
Strömung treiben. der Kontakt bleibt für den Menschen in den meisten Fällen folgenlos.
Anders ist es mit der Feuerqualle. Der Kontakt mit ihr kann schmerzhaft sein, jedoch
keineswegs tödlich. So ist halt die Natur. Jetzt geht die Strömung nicht mehr oder nur noch
in geringen Dosen zur Nordseeküste. Dies hat zur Folge, das die jetzigen Besucher diese Menge
nicht mehr antreffen. Daraus Rückschlüsse auf den Wahrheitsgehalt der Meldungen aus
dem Juni/Juli hier im Forum zu ziehen, ist schlichtwegs falsch.
Forum
Grüsse vom grossen Dorf am Rhein

Pitti

Mit Betahlen woost datt meeste Geld los!
Benutzeravatar
Zoofan
Vielschreiber
Beiträge: 189
Registriert: 26.07.2007, 06:54
Wohnort: Münster

Re: Qualleninsel Baltrum?

Beitragvon Zoofan » 28.08.2013, 12:10

meermaus hat geschrieben:... ich auch bald, Sonntag:lol: - fürchte nur, dass das Wetter umschlägt :roll: ohne Feuerquallen...


Gestern habe ich auch gedacht, dass das Wetter umschlägt! Gegen Nachmittag wurde es bedeckt und hinterher sogar richtig kühl. Aber heute Morgen ist wieder Sommer pur: echt warm und kaum ein Hauch Wind! 8)

Dafür habe ich erstaunlich viele Quallen gefunden auf meinem Weg vom Ostkopf bis zum Badestrand. Darunter wieder nur im Bereich der Lagune auch fünf oder sechs bis zu 20 oder 30 cm große Feuerquallen - na ja: "Gelbe Haarquallen"! Denn "die" Feuerqualle schlechthin gibt es nur umgangssprachlich und in der Nordsee ist die "Gelbe Haarqualle" die einzige Qualle mit Nesselgift - zum Glück. Verrückt machen sollte man sich aber deshalb nicht, denn vor Brennnesseln hat schließlich auch niemand Todesangst ;-)
Baltrum rund um's Jahr macht glücklich!
skuffy1900
regelmäßiger User
Beiträge: 10
Registriert: 10.05.2013, 19:46

Re: Qualleninsel Baltrum?

Beitragvon skuffy1900 » 07.09.2013, 09:21

... :wink:

Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste