bitte um technische Unterstützung

Hier gehört alles hinein, was nicht direkt mit Baltrum zu tun hat.
Benutzeravatar
Spacecowboy0211
Vielschreiber
Beiträge: 605
Registriert: 14.08.2007, 07:26
Wohnort: Düsseldorf

bitte um technische Unterstützung

Beitragvon Spacecowboy0211 » 26.01.2012, 03:34

Nachdem die ganze Welt darauf schwört keine richtigen Bücher mehr zu lesen, sondern nur noch digitale ( ja, sogar hier im Forum wurde darüber geschrieben ), wollte ich der Zeit nicht mehr hinterher hinken und habe mich entschlossen mir so nen Reader zu kaufen.


Also, nichts wie ab in den Laden und erst einmal nachgesehen was es da so gibt.
Da ich natürlich überhaupt keine Ahnung habe holte ich mir nen Verkäufer ran und bat um Beratung.

Gut, nachdem er viel über Ei - Pad, Ped, Pid, Pod und Pud erzählt hat meinte er schließlich das nur zum Lesen wohl ein Kindl am Besten wäre.

Da ich natürlich weiss, dass man nicht im ersten Laden direkt kaufen soll bedankte ich mich freundlich und tat beschäftigt bis der nette Herr um die Ecke war.

Dann direkt 2 Läden weiter, ein Kindl ausgesucht und gekauft.

Nun zu meinem Problem:

Seitdem ich es zu Hause ausgepackt habe frage ich mich wie ich damit Bücher lesen kann ??

Bitte , hier ist doch sicher jemand, der mir das erklären kann ??

.
.
.
.
.

.
.
.
.
..
Bild
Bitte Jammer Nicht, Baltrumurlaub Lauert Schon Wieder
Benutzeravatar
urbo
Vielschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 15.07.2007, 17:13
Wohnort: Essen

Re: bitte um technische Unterstützung

Beitragvon urbo » 26.01.2012, 09:57

Ist relativ einfach, erst mal die Festplatte mit dem ganzen Müll - Durst, Gier usw. -löschen und dann unten ein Loch einspielen. Wenn Du nun oben rein guckst, kannst Du unten durch alles lesen. Du mußt natürlich ein Buch (in die Hände) laden.
Viel Spaß mit dem innovativen Teil. :evil: 8)
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re: bitte um tschechische Unterstützung

Beitragvon mame » 30.01.2012, 19:06

Hey Spacey
hoho, ich dachte erst schon "hui der spacey traut sich ja was,
Spacecowboy0211 hat geschrieben:Da ich natürlich weiss, dass man nicht im ersten Laden direkt kaufen soll bedankte ich mich freundlich und tat beschäftigt bis der nette Herr um die Ecke war.

Dann direkt 2 Läden weiter, ein Kindl ausgesucht und gekauft.

Bild

hier öffentlich von Kinderhandel zu reden, bis ich auf das Bild gescrollt habe und gemerkt habe, dass es nur um Bier.
Ja, dann mal zu deiner Bitte um Unterstützung.
Also ich könnte mir vorstellen, dass das heißen soll mit einem Sixpack Berliner Kindl liest man besser - äh - also im Sinne von - "sich den Text schön trinken"
Das ´s doch mal ´ne konkrete Antwort hier
Und schüssing
mame

Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste