Gemüsesülze

Hier gehört alles hinein, was nicht direkt mit Baltrum zu tun hat.
Benutzeravatar
DAS
Vielschreiber
Beiträge: 345
Registriert: 04.07.2007, 07:35
Wohnort: südlich von Baltrum

Gemüsesülze

Beitragvon DAS » 05.12.2010, 12:52

Weiß jemand von euch, wie man Gemüsesülze herstellt? Mein Mann aß sie heute morgen zum Frühstück und wir überlegten, wann die Zutaten vermischt werden. Wird das Gemüse gekocht und dann die Gelantine in den Topf gegeben und das ganze dann in einen wurstförmigen Zylinder gefüllt oder treffen sich die Komponenten im Zylinder?
Einen schönen 2. Advent
Daniela
bernstein
regelmäßiger User
Beiträge: 17
Registriert: 05.08.2007, 13:56
Wohnort: detmold

Beitragvon bernstein » 05.12.2010, 13:35

Mahlzeit!!!


50 g Kohlsprossen
50 g Karotten
50 g Kohlrabi
50 g Erbsen
50 g Champignons
50 g Schalotten
1/2 Liter Salzwasser
Essig
Salz
Pfefferkörner
1/2 Lorbeerblatt
Prise Zucker
Packung Agaragar (im Reformhaus erhältlich)

Zubereitung:
1. Das Wasser mit Essig, Salz, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt und Zucker
etwa 5 Minuten kochen, abseihen und beiseite stellen.
2. Das Gemüse putzen, klein schneiden und im Sud kochen, die Erbsen
beigeben und weitere 2 Minuten kochen.
3. Das Gemüse abseihen und kalt abfrischen.
4. Das Agaragar im heißen Sud auflösen und abkühlen lassen.
5. Eine Terrinenform mit Klarsichtfolie auskleiden, das Gemüse hinein
geben und mit kaltem Sud auffüllen.
6. Die Masse einige Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
7. Die Masse aus dem Kühlschrabnk nehmen, die Form stürzen und die Folie
abziehen.
8. Die Gemüsesülze in Scheiben schneiden.

http://www.vegetarische-rezepte.com/veg ... suelze.php
Benutzeravatar
DAS
Vielschreiber
Beiträge: 345
Registriert: 04.07.2007, 07:35
Wohnort: südlich von Baltrum

Beitragvon DAS » 05.12.2010, 14:23

Vielen Dank, vor allem auch für den Link, als Vegetarierin bin ich hocherfreut. :D :D
Wie funktioniert das denn in der Industrie? Die Sülze muss doch in runder Wurstform erkalten?
Snoer
Vielschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 28.11.2008, 15:25
Wohnort: Dortmund-City

Vege was?

Beitragvon Snoer » 10.12.2010, 20:01

Hallo Daniela,

ich will mich ja nicht unbeliebt bei Dir machen, aber wenn man Tiere nicht essen soll, warum sind sie dann aus Fleisch?

So, tschüss, nicht sauer sein, hehe, war ja nur Spaß...

Snoer
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

Beitragvon Mr.Meadow » 11.12.2010, 00:00

Ein Mann und eine Frau geben in einem Restaurant an zwei Tischen recht zeitgleich ihre Bestellung auf, beide wählen aus der fleischlastigen Karte den vegetarischen Salat.

Sagt die Dame zu dem Herren: Ach, Ihnen liegen die Geschöpfe wohl auch so am Herzen, dass Sie sie nicht essen mögen!"

Er: Nein. Bei mir ist es Pflanzenhass. Reiner Pflanzenhass!
Benutzeravatar
DAS
Vielschreiber
Beiträge: 345
Registriert: 04.07.2007, 07:35
Wohnort: südlich von Baltrum

Beitragvon DAS » 11.12.2010, 12:18

Also, ich esse kein Fleisch weil: Ich war 2000 auf der Ausstellung Körperwelten von Gunther von Hagens in Köln. Es war beeindruckend und auch erschreckend. Nach dem Besuch begab ich mich zur Ablenkung in die Kölner Innenstadt und kaufte mir zur Stärkung eine profane Pizza mit Schinken. Ein Blick darauf erinnerte mich doch stark an das eben gesehene und ich habe mich entschlossen, nichts mehr zu essen, das aussieht wie ich.
Um mich herum hat das aber niemanden wirklich beeindruckt und so taut neben mir gerade die Ente auf. :?
Gruß
Daniela
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

Beitragvon Mr.Meadow » 11.12.2010, 12:54

DAS hat geschrieben:eine profane Pizza mit Schinken.

[...]
DAS hat geschrieben: nichts mehr zu essen, das aussieht wie ich.


:shock: Oh Gott....
Snoer
Vielschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 28.11.2008, 15:25
Wohnort: Dortmund-City

ist ja auch verdammt kalt...

Beitragvon Snoer » 11.12.2010, 16:03

... aber ich hab auf der Straße keine eingefrorene Ente gesehen. Aber ich hätt die dann bestimmt auch mitgenommen, um sie wieder aufzutauen.
Liebe Daniela, endlich wissen wir, wie Du aussiehst. Danke. Ein Bild von Dir wäre bestimmt trotzdem nett. Stell doch mal eins hier rein.
Eigentlich hättest Du aber garnicht erklären müssen, wieso Du jetzt eine "[color=red]eingefleischte[/color] Vegedingsbums" bist. Bleibt doch jedem selbst überlassen. Aber bitte kümmer Dich um den Nachwuchs! Also schön jeden Tag auch was Neues anpflanzen! Sonst steht die Menschheit bald ohne Bäume und so da. Das geht nicht! Da geht die Erde von kaputt!! Und bevor Du jetzt fragst, ob ich eine RinderSchweinePferdeGullaschsonstwiezucht habe. Ja. Hahahaha.
Schönen Samstag noch! Ich pack jetzt mal meinen Koffer, morgen früh gehts ja nach Teneriffa. Insel mit Autos. Eieieieieiei.
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

ja, ich bin ja auch noch da :)

Beitragvon mame » 12.12.2010, 20:59

Hey Danny and all
Du machst dir doch hoffentlich nichts aus den Kommentaren der Fleich – bzw. Allesesser. Ich dachte mir schon beim Lesen deines Satzes „ …. nichst mehr zu essen, das aussieht …..“ dass das Stoff für gutgemeinte Neckereien ist. Ich finde es gut, gerade hier unter „Dies und Das“ von Höcksken auf Stöcksken“ zu kommen, vom Besonderen der Herstellung einer Gemüsesülze zum allgemeinen Thema „Vegetarier“( aller Länder vereinigt euch!) Dazu muss ich heute mal wieder meinen ganz persönlichen vegetarischen Senf abgeben – jo.
Also mich beschäftigt das Thema immer wieder mal, allerdings nicht aus Traumatisierungen heraus, wie dem Besuch der o.g. Ausstellung „Körperwelten“ oder, wie neulich eine sympathische junge Frau im Perfekten Dinner im TV sagte, sie hätte als 5jährige gesehen, wie ein Huhn geköpft wurde und dann noch eine Runde ohne Kopf über den Hof lief. Nein, bei uns zuhause wurde Anfang der sechziger noch jeden Winter zünftig geschlachtet – und das war echt beeindruckend, das berühmte Schwein auf der Leiter, komplett von unten bis oben aufgeschnitten. Den Schuss in den Kopf durfte ich nicht sehen, aber, ich kann mich an das Ausbluten erinnern, an das Abschaben der Borsten mit heißem Wasser und so einem ganz speziellen Werkzeug, an die ganz besonderen Gerüche. Das Ausnehmen der Eingeweide durfte ich auch nicht sehen, vielleicht hatte man auch Angst, dass mir hinterher die Wurst nicht mehr schmeckt, wenn ich sehe, wie der Dreck aus dem Darm gespült wird. Jedenfalls wurden diese Hausschlachtungen gerne von Maurern zelebriert, die im Winter naturgemäß viel Zeit hatten. Jeder Schlachter hatte seine Spezialitäten, was das Verwursten angeht, welche Gewürze zu welchen Anteilen worein kommen usw. Mich hat das überhaupt nicht schockiert. Der erst gepökelte, dann luftgetrocknete Schinken war göttlich, der Schwartemagen eher weniger – ha.
Will sagen, das Allesfresserdasein gehört entwicklungsgeschichtlich sicher schon zu unserer Natur, unsere Kauwerkzeuge sind da - ja – Zeuge ':wink:' Aber, nichts destotrotz , kann man sich aus ganz verschiedenen Gründen dabei besser fühlen, kein Fleisch zu essen.
1.) Persönliche Ekelgefühle oder o.g. Traumata
2.) Die Kenntnisse über die Herstellung der Fleischwaren, von Küken auf Förderbändern über Schweine, die nach ein paar Monaten intensiver Mast auf engem Raum schlachtreif sind, über den Transport,die Verarbeitung der Produkte bis sie dann mundgerecht (hoffentlich nicht gammelig ':)') in der Fleischtheke liegen
3.) Das Bewusstsein, dass auch die Kreaturen, deren Existenzen industriellen Produktionsregeln unterworfen sind, doch irgendwie auch beseelte Kreaturen sind und deswegen Respekt verdienen. (Nicht nur unsere geliebten Hunde ':x')
4.) Die dramatische Situation in der Ernährung der 6 Milliarden Menschen auf diesem Planeten. Da ist es absolut verantwortungslos, sich eines großen Fleischkonsumes zu bedienen. Um ein Kilo Fleisch zu produzieren braucht es ein Vielfaches an Pflanzennahrung. Die weltweite Umstellung auf überwiegend pflanzliche Kost, würde hier viele Hungersnöte lindern.
5.) Gesundheitliche Gründe. Siehe Hamburger – Gemüseburger.

Gibt sicher noch mehr Gründe. Ich bin bis heute noch kein Vegetarier geworden, trotz Einsicht in die Richtigkeit, der o.g. Punkte, aber ich esse eher wenig Fleisch. Das ist so ein Kompromiss. Aber Anfang diesen Jahres ließ ich mich - und Anfang kommenden Jahres lasse ich mich wieder eine Woche komplett vegetarisch bekochen und freue mich schon drauf, schmeckte einfach himmlisch!!!

So, lange nichts geschrieben, hatte ´was nachzuholen ':D'
Ach ja, und dir Snoer gute Erholung und lass dir keine Perlenketten andrehen, du weißt schon und Gruß an deine echte Perle – genau – wau – wau und Tschau
mame
Benutzeravatar
saemmel
Vielschreiber
Beiträge: 210
Registriert: 03.10.2007, 12:49
Wohnort: Leverkusen

Beitragvon saemmel » 13.12.2010, 12:55

Hallo Snoer,

ich beneide Dich. Teneriffa um diese Jahreszeit ist einfach schön, war im Norden. Der Süden ist nicht so mein Ding.

Hallo mame,

war euer Nikolausessen auch vegetarisch?
Baltrum - der schönste Sandhaufen der Welt
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

macht hoch die Tür!

Beitragvon mame » 13.12.2010, 14:25

Hey Frau Saemmel
ja, ich beneide Snoer auch, die Steaks sind im Norden auch besser!
Und, zu deiner Frage, - Ja - der Nikolaus war aus Schokolade, die schmecken doch immer noch am besten.
Ansonsten hier noch ein paar Impressionen vom Nikilausball vom vergangenen Samstag.
Bild

Der Nikolaus war leider kaum zu verstehen, da seine Haare komplett das ganze Gesicht überwucherten. Aber war echt klasse. Er hatte so einige Dönekes drauf, Geschichten, die das Leben schrieb. Knecht Ruprecht wollte ständig mit dem Reisigbesen die Leute attackieren, hatte wohl schon zuviel getrunken der Arme. Man musste ihn schließlich mit drei Leuten rausschaffen.
Aber dann kam der Hammer, das Kulturhighlight der gesamten Show, die Leimdancegruppe YEAH!!! Das Publikum hielt es nicht mehr auf den Stühlen, ja, alles drohte mal wieder aus den Fugen zu geraten und nur der Coach der Gruppe, Anke W. schaffte es, die Leute dadurch zu beruhigen, dass sie die Akteure zu fünf Zugaben überreden konnte, bis diese schließlich völlig erschöpft nur noch nach Hause wollten. Ja, sowas kann man nie vorher wissen, wie das so abgeht, da sind die Baltrumer schon ein unberechenbares Völkchen.

Bild

Ja, und dann rockte die Kapelle die Bude bis schließlich alle bier - und weinselig, total verschwitzt vom Dancen sich in den Armen lagen und es mal wieder die komplette Verbrüderung und Verschwesterung gab.
Ja, da war was los kann ich euch sagen.
Also denn bis denn
mame
Benutzeravatar
saemmel
Vielschreiber
Beiträge: 210
Registriert: 03.10.2007, 12:49
Wohnort: Leverkusen

Beitragvon saemmel » 13.12.2010, 22:15

Hallo mame,

der coach der Linedancer ist doch Fr. P. die Frau von Herrn A. gewesen. Macht sie das nicht mehr?

Und die Damen sind große Klasse!!!!!
Baltrum - der schönste Sandhaufen der Welt
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

hä?

Beitragvon mame » 13.12.2010, 23:15

Frau P. Herr A. ? Da steh ich jetzt echt ´n bisschen dumm da, wer das sein soll.
Ja, die Damen sind echt große Klasse, ich bin nach dir der zweitgrößte Fan - echt jetzt.
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

ach Gott, stimmt ja

Beitragvon mame » 13.12.2010, 23:39

Ja, jetzt fällt mir auf, dass ich da irgendwas mit der Bauchtanzgruppe durcheinander gebracht hab. Du hast natürlich recht. Tz - jetzt muss ich mir schon von Gästen erklären lassen, wer hier was leitet. Also denn gute Nacht
mame
Benutzeravatar
saemmel
Vielschreiber
Beiträge: 210
Registriert: 03.10.2007, 12:49
Wohnort: Leverkusen

Beitragvon saemmel » 14.12.2010, 15:52

Sei nicht traurig mame,

immerhin handelt es ich bei mir um einen langgedienten Stammgast ggg.
Baltrum - der schönste Sandhaufen der Welt
TCM
regelmäßiger User
Beiträge: 12
Registriert: 03.12.2010, 15:00

Beitragvon TCM » 14.12.2010, 17:47

Hallo Mame, die Leimdancegruppe ist echt klasse gut für Parkettkleber oder?! 8) :D
Benutzeravatar
Spacecowboy0211
Vielschreiber
Beiträge: 605
Registriert: 14.08.2007, 07:26
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Spacecowboy0211 » 14.12.2010, 22:03

boaah Tchibo, Schreibfehler können doch wohl mal vorkommen, oder ? Wer wird sich denn gleich mit wilder Gier auf diese stürzen und sie ausschlachten ? sowas aber auch.

Mame hat sich schlichtweg verschrieben, aber wer das Wort ausspricht weiss, dass er Limedance schreiben wollte. Phonetik top, Grammatik halt mal auf Sparflamme. :lol:

und die Limedancegruppe hat ihren Namen, wie ich gehört habe von den "zitronigen" gesichtern die sie bei der Ausübung ihres Hobbys machen. :wink:

ok, müsste dann Lemondancegruppe heissen, aber macht das dann noch Sinn ?
Bitte Jammer Nicht, Baltrumurlaub Lauert Schon Wieder
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

danke spacey!

Beitragvon mame » 14.12.2010, 23:21

Ja, danke spacey
war wirklich nur ein Schreibfehler, sorry, echt sich so daran belustigen, das klingt irgendwie nach Snoer, gut das der gerade wieder auf den Kanaren ist zum Steakessen.
Ja, also richtig muss es natürlich Laim dance heißen, kann ja dem besten Reporter mal passieren so ein Ferschreiber.
Ach ja, noch `n link zu ´ner anderen Laim-dance Gruppe bei Youtube - aber natürlich nur halb so gut wie die von Baltrum. Ich hoffe, der funktioniert

http://www.youtube.com/watch?v=jBkCwwjJVjY

also alles abregen bitte
mame
TCM
regelmäßiger User
Beiträge: 12
Registriert: 03.12.2010, 15:00

Beitragvon TCM » 15.12.2010, 12:32

@ cowboy:
wahnsinn, der spaßvogel überhaupt versteht keinen mehr....
bist du jetzt unter die mosermänner gegangen oder was?
nichts für ungut aber demnächst wird hier nur noch alles ernst genommen....
schade drum....
Benutzeravatar
Spacecowboy0211
Vielschreiber
Beiträge: 605
Registriert: 14.08.2007, 07:26
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Spacecowboy0211 » 15.12.2010, 13:05

muss mal den Namen Tchibo auf die laaaaange Liste derer aufnehmen, welche meinen Humor nicht verstehen. Gottseidank versteh ich den.


Ach, Mame, der beflissene Hobbychoreograph fühlt sich bei Ansicht deines Fotos an die Vereinshymne der Nordamerikanischen Kokserliga erinnert.
Weil es stellt sich da ja schon folgende Frage:

is this aaa Line, aaa Line aa Line, aaa Line aa Line

:oops:
Bitte Jammer Nicht, Baltrumurlaub Lauert Schon Wieder

Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste