Hi @snoer ;)

Hier gehört alles hinein, was nicht direkt mit Baltrum zu tun hat.
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re: form

Beitragvon mame » 01.11.2011, 16:19

Ja,
ungeheuer, ja, ungeheuer, ja, wirklich ungeheuer inspirierend die Texte von Snoer und Lunklunk.
Danke, ihr habt mir sowas wie ein Satori beschert. Passend zum Reformationstag musste ich beim Lesen erfahren, ja erfahren, denn Erkennen ist Nichts, Gott ist eine Null! Nein, nein, keine Zahlenmagie hier, nein, einfach die NULL überhaupt. Sozusagen zwischen Minus und Plus, sozusagen das Hier und Jetzt, zwischen Vergangenheit und Zukunft, sozusagen eine multidimensionale NULL, die wie ein multidimensionaler Möbiusring sich selbst genug ist. Ja, echt inspirierend die Texte von Snoer und Lunklunk. Also eine zweidimensionale Null, das kann man sich vorstellen, eine dreidimensionale könnte man sich als Kugel vorstellen, aber jetzt ist klar, dass es alles gleichzeitig ist! Die Null von der Nulldimension bis zu der unendlichen Null -Dimension. Ja, bei der unendlichen Dimension, muss man sich das vergleichsweise so vorstellen, als wenn unser Universum im Vergleich ungefähr so groß ist wie ein Sandkorn am Baltrumer Strand in einem viel viel größeren Universum als das unsere. Ja, das is schon verdammt groß denkt ihr jetzt? Ha, das is noch gar nichts! Dieses riesige Universum in dessen Vergleich unser Universum wie ein Sankkorn wirkt ist Nichts im Vergleich zu dem Raum, der wirklich groß ist. Diesen Raum durchmessen kann kein Lichtstrahl!
Umgekehrt sind die in den Teilchenbeschleunigern gefundenen allerallerkleinst Teilchen im Vergleich zu der kleinsten Entität, ungeheuer gewaltig groß. Und jetzt kommts, jetzt kommt´s - also aus der Warte vom Lieben Gott, also der ABSOLUTEN NULL, sind diese allerallerkleinst Teilchen nur marginal, also nicht nennenswert kleiner als das oben beschriebene mit Licht nicht durchmessbare Universum. Ja, der sieht da kaum einen Unterschied, und deswegen sind die Texte von Snoer und Lunklunk genauso nah dran an der absoluten, finalen Wahrheit, wie das Neue Testament, der Koran und was es sonst alles noch so gibt. Ja, so ist das nun mal, ich kann´s ja auch nich ändern hier jetzt. Letztendlich kann man die Wahrheit nur erfahren, nicht erkennen. Und dafür sind diese Texte von denen einfach super, ja, die pure Erfahrung. So, ich hoffe, ich habe niemanden verwirrt und verbleibe mit freundlichen Grüßen
mame
Benutzeravatar
Pitti vom Dorf
Vielschreiber
Beiträge: 534
Registriert: 03.07.2007, 18:53
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon Pitti vom Dorf » 01.11.2011, 21:04

:wink: :? :D whow,

es ist lange her, seit ich das letzte mal über die

Möbiusschleife und die Erkenntnis des Daseins

in einem Zusammenhang sinniert habe.

Danach habe ich dieses Zeug nicht mehr geraucht.
Ich wusste nicht, das es noch auf dem Markt ist.

:D :wink:
Grüsse vom grossen Dorf am Rhein

Pitti

Mit Betahlen woost datt meeste Geld los!
Benutzeravatar
hippocampus
Vielschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 27.11.2010, 11:45
Wohnort: N 53.280071° O 007.760773°
Kontaktdaten:

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon hippocampus » 02.11.2011, 06:49

mame, du warst nicht zufällig in Hannover, als dir diese Gedanken kamen? 52.388396°N 9.765321°E
NUR NOCH 74 KM BIS BALTRUM!

Baltrum im Juni 2016 http://jalbum.net/a/1731587 <<<

Baltrum im Oktober 2010 - http://jalbum.net/a/1186530
Baltrum georeferenziert - http://jalbum.net/a/1451698
lunklunk
regelmäßiger User
Beiträge: 74
Registriert: 28.02.2010, 22:16

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon lunklunk » 02.11.2011, 09:16

oh mame, tut mir leid, das wollte ich eigentlich nicht bei dir auslösen...
ich wünsche dir trotzdem einen schönen tag,
lunki
Snoer
Vielschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 28.11.2008, 15:25
Wohnort: Dortmund-City

Re: chtsschutzversicherung!

Beitragvon Snoer » 02.11.2011, 14:32

Hallo!

Uh, mal Beiträge im Snoer-Thread, die nicht von mame, lunklunk, oder Snoer himself sind. Freut mich.

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Vielleicht hier, also da, also jetzt: Wenn Gott also ne Null ist und ich aber gedacht habe, er wäre vielleicht auch der Spiegel, wer ist dann der Spielteich? Und was sieht Gott, wenn keiner vor ihm steht?

Jaha und wir wären hier ja nicht im Snoer-Tröt, wenn mir nicht folgender Satz von Pitti direkt aufgefallen wäre: Zitat „Danach habe ich dieses Zeug nicht mehr geraucht.“
Das zerstört mein ganzes Bild von Pitti, welches sich all die Jahre in meinem Resthirn eingebrannt hat. Ich dachte, er wäre ein ganz netter und ordentlicher und brav und so und nu muss ich lesen, dass er so Zeug, also vermutlich Dolby 5.1 geraucht hat!!! Was weiß denn ich, was dieser Physiker Möbius zum rauchen entwickelthat. Oh man...

Ach mame, hab erst mal gelesen, dass wir Dir ein Satori beschert haben und dachte mit: Cool, er isst jetzt Schokolade – aber das war ja Sarotti. Ja und dann stelle ich fest, dass Dich unsere Texte zum Buddhismus geführt haben? Ja sauber. Glückwunsch. Dann kannste ja, wenn es mal soweit ist, wieder von vorne anfangen.
Wollte nur schreiben, dass ich jetzt mal überhaupt nicht verwirrt bin und Lunki bestimmt auch nicht.

So und nu LunkLunk selbst. Habe gestern beim Fussi wohl alles richtig gemacht. Also für mich. Aber zuerst mal zu Deinem Text mit dem Satz: „bei wem spielt eigentlich der in Schwarz?“ Ist natürlich auch eine beliebte Frage. Gut finde ich aber auch: „Häääh, ich dachte Hummels spielt für Deutschland – wieso ist der denn jetzt bei Dortmund?“. Ich bezweifle allerdings, dass die das echt so meinen... Na egal, jedenfalls zu dem Spiel von gestern. Da Perle nicht mit wollte, dachte ich mir, dass ich ja nicht in diese total hippe Kneipe gehen muss, wo die Leute ihre Kinder mit hinnehmen, sondern ich kann einfach inne 'richtige' Kneipe gehen. Also ab rüber auf die andere Straßenseite und rein inne Pinte. Joah, ich würde den Laden mal so beschreiben, also wie Heinrich`s Raucherkneipe, nur mit noch mehr Rauch. Keine Kinder, kaum Frauen, quasi nur Männer, Fussball und Bierchen. Und gewonnen haben wir auch noch. Natürlich ist das mit Perle auch schön, aber so macht es auch Spaß. Und Sky hole ich mir nicht, liebe Lunki, weil ich bin doch gerne Kneipenfussballer! Und wer weiß, wann Du dann Kinder mit anschleppst. Also neben Deinen Kleinen, den Du jetzt schon hast. Haha.

So, schönen Mittwoch noch. Heute ist übrigens Allerseelen. Mmmh, ne, da schreib ich jetzt nix zu.

Gruß
Snoer
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re:ststofftag ist dann wieder am 10.11. nich vergessen!

Beitragvon mame » 08.11.2011, 09:08

Hey Snoer
kaum freust du dich über die mutige Beteiligung in deinem very personal Thread, da herrscht auch gleich wieder Funkstille hier. Du musst da auch nich gleich so vor Freude platzen, echt mal, das schreckt dann ja wieder alle ab.
Ich weiß wo ich anfangen soll, bestimmt dort. Also du muss hier nich so tiefsinnige philosofische Fragen stellen hier mal, das kann doch wirklich keiner beantworten hier, da muss du eher mal in das Forum von Habermas oder Sloterdijk reinschauen bzw. schreiben: "Was sieht Gott, wenn keiner vor ihm steht?" Echt, wie soll das hier einer beantworten können. Ich schätze mal er spielt dann blinde Kuh, das ´s doch mal ´ne schlaue Antwort.
Aber du hast Recht, der Pitti, der hat sich hier eindeutig geoutet als ehemaliger Möbiusringraucher. Das is schon mal mutig. Jetzt meldet sich GGOW bestimmt auch bald und outet sich als nickender Dackel.
Was hat das nun mit der buddhistischen Schokolade auf sich, also das hab ich nun wieder nich geschnallt. Ich dachte immer Buddhisten dürfen keine Schokolade essen, hm - .
Ok, ok, mit Perle is das auch schön, da gratuliere ich schon mal als erster hier. Fast so schön wie mit den Männern inner Raucherkneipe. Junge, Junge, du treibst dich rum Alter! Is ja kein Wunder, dass da alle gleich wieder abgeschreckt sind.
So, nu aber Schluss mit den ernsten Themen!
Wie sieht es denn eigentlich aus mit deinem Avatar Herr Snoer, Hä??? Wo ist der ?? Hast du den sooooo tief gelegt? Dann musst du mal ´nen ganz langen Text hier schreiben, dann sieht man ihn unten links vielleicht doch noch mal. Oder warst du seiner überdrüssig? Oder konnte man das Nummernschild erkennen und jetzt hast du GGOW so stalkermäßig am Hals? Ja, das sind mal ernste Fragen hier!
so, denn noch gutes Gelingen allen hier
mame
Benutzeravatar
DAS
Vielschreiber
Beiträge: 345
Registriert: 04.07.2007, 07:35
Wohnort: südlich von Baltrum

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon DAS » 08.11.2011, 23:02

mame hat geschrieben:Jetzt meldet sich GGOW bestimmt auch bald und outet sich als nickender Dackel.

Wenn das man nicht ne eklatante Fehleinschätzung von beiden "Spezies" ist. :mrgreen:

Der Herbsttreff ist schon wieder vorbei, war aber richtig gut!!!
Habe eine in unseren Breiten nicht allzu häufig vorkommende Tierart und sein sammelndes Pendant persönlich kennen gelernt und mich darüber seeeehr gefreut! :D :D

Gruß
Daniela
Snoer
Vielschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 28.11.2008, 15:25
Wohnort: Dortmund-City

Re: ach Betreff Betreff, mir fällt jetzt nichts ein...

Beitragvon Snoer » 09.11.2011, 16:49

Hallo!

Ja, mame, Du hast mal wieder Recht. Kaum freue ich mich, werde ich wieder enttäuscht. Das ist quasi wie mit Haustieren, nur anders. Also man soll ja Haustieren keinen Namen geben, damit man dann nicht so traurig ist, wenn die ableben. Jaha.
Mensch mame, fährst Du eigentlich auch in den Urlaub, jetzt, wo die Sasion rum ist? Wo geht es denn hin? Vielleicht gibt es ja mal einen neuen Eintrag in Dein Tagebuch eines Insulaners. Kannst ja nicht die ganze Zeit Tischtennis spielen - nicht, dass Du dann zu Saisonbeginn einen Tischtennisarm hast! Gibt dann bestimmt Probleme an der Kkkiiiiipppppfanne.
Mit dem Avatar hattest Du jedenfalls auch recht.

So, ich habe natürlich auch den Bericht über den letzten Tatort vermisst. Wirklich, auf mame ist echt kein Verlass. Hab ich mir dann selber angeschaut, also auch auf die Gefahr hin, wieder enttäuscht zu werden. Nu, jetzt kann ich ja voll den Bogen schlagen zu DAS und ihrem Hund, aber die liest bestimmt auch nicht mehr mit. Egal, aber im Tatort ging es ja auch um Hunde, also zumindest um einen und der hatte Tollwut. Nicht auszudenken, wenn das auf Baltrum passieren würde. Nun ja, bei mir sind diesmal nicht Pferde hängen geblieben, sondern mir ist natürlich aufgefallen, dass der eine Schweden-Kommissar im Auto Metallica hörte und Zack, ein paar Minuten später sah man 3 Jungens, die zum schwimmen gegangen sind (wo von übrigens später dann nur noch 2 von da waren?!?!?!). Ja und was hatte der eine für ein T-Shirt an? Richtig, ein von Metallica. Nein, mame, nicht von Lars Ulrich selbst, sondern eins so mit Metallica-Logo. Ach, was schreib ich – war ja sogar ein T-Shirt mit dem Cover, wo der Schweden-Kommissar vorher die Mucke von hörte.... Nun denn, so super war der Tatort nicht. Aber das Mädel....

So, was. Ach ja, DAS schreibt hier von Spezies. Hab ich nicht verstanden, wer gemeint war!? GGOW? Mame? Der nickende Dackel? Und überhaupt, ist es zuviel verlangt, dass Daniela mal was genaueres vom Herbsttreff berichtet?!

Tschüss,
Snoer
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re:klame für den Tatort war das auch nich gerade!

Beitragvon mame » 09.11.2011, 19:08

Moin hier im Dies und Das
Erstmal danke Snoer, dass du mir Recht gibst. Das ist ein schönes Gefühl.
Ja, dann fällt mir auf, dass du Danny mit Haustieren vergleichst. Das soll sie, die sich zugegebenermaßen an anderer Stelle als Hundemensch geoutet hat, mal lieber selber kommentieren (ha, das Thema läßt einen dann nich mehr los, selbst in so Worten wie "kommentieren")
Übrigens soll man auch Wildtieren keinen Namen geben, damit man nicht traurig wird, wenn sie abhängen.
Zu deiner Frage - ja, Urlaub, Urlaub, ts, was soll ich in Urlaub fahren???? Ich fühl mich heute fitter als vor der Saison, ich finde überhaupt wird viel zu viel gejammert über die Arbeit. Echt mal, solln sich doch alle freuen, wenn se was zu tun haben, echt mal. Also ich seh jedes Tun als ein freiwilliges, selbst ausgesuchtes Tun, zu dem mich keiner zwingen muss, weil ich´s einfach gern tu und in jedem Moment auch absolut nichts Besseres sonst tun könnte. Also Arbeit ist eine sinnige Freizeitgestaltung, für die es obendrein auch noch Geld gibt, einfach super! Was soll ich irgendwo wie ein Touri in der Sonne am Pool liegen?? Und dann "ach ist das schön, so eine tolle Erholung, und gleich spring ich in den Pool, (in den Snoer hoffentlich nicht ausgerechnet wieder seine Notdurft verrichtet hat) erfrisch mich und dann bestell ich beim Service ´n gaaaanz tollen Drink, weil is ja alles inclusive und dann weiß ich wofür ich das ganze Geld verdient habe, ja, damit ich es mir hier im Urlaub so richtig gut gehen lassen kann" Haha, so ein Schwachsinn, echt mal. Ich meine, wenn man schon wegen Erschöpfung oder so in Urlaub fährt, dann is irgendwas am Alltag nich in Ordnung. Der Alltag ist das was Spaß machen muss und viel zu viel Leute lassen sich einreden, Arbeiten tut man nur um zu leben, ja, also eine verdammt lästige Beschäftigung, damit man in der "freien" Zeit sein Leben genießen kann, ha, so ein Schwachsinn schon wieder.
Na gut, gibt Sachen, wie den Müll der Gäste sortieren, oder deren Dreck wegmachen, da kann man schon mal an dem eigenen Glück zweifeln. Aber wie schon an anderer Stelle geschrieben, meine persönliche Wertschätzung macht keinen Unterschied zwischen einem Professor/in soundso und einer Putzkraft, die ihren Job gut macht!
Jetzt rede ich mich hier schon wieder in Rage, wollt ich doch gar nicht. Jedenfalls hab ich überhaupt kein Bedürfnis zu verreisen, ist einfach so.
Metallica, ja, tolle Tatortrezension hier! Und du hast wegen dem vermissten Jungen schon eine Anzeige an die ARD geschickt? Da ist den Kommissaren wohl ´ne Leiche durch die Schweden - äh - die Lappen gegangen. Ha, Super Witz hier. Den alten Schweden fand ich ja cool, schade, dass er ableben musste, und einen Namen hatte er auch, äh - wie war der noch - ach ja, Kommissar, ja, da war ich doch etwas traurig.
Ja, was Danny da für Andeutungen macht? Um welche in ihren Breiten seltene Tierart mag es sich handeln, hm - Zecken vielleicht, hm - aber wer sammelt Zecken??? Ja,ja, Snoer - schon klar, der Zeckensammler, - jaja.
Also die Danny hat ein Geheimnis! Ok!
mame
lunklunk
regelmäßiger User
Beiträge: 74
Registriert: 28.02.2010, 22:16

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon lunklunk » 10.11.2011, 11:12

Hallo alle!
Morgen gehts los! 11.11. - juhu! Ich gehe als Super- Mario. Obwohl, am 11.11. ist das mit der Verkleidung nicht so wichtig, das kommt erst so richtig an den anderen "tollen Tagen". Trotzdem freue ich mich. An so einem Bundesliga- Pausen- Wochenende ist es doch gut, wenn man einen anderen Grund zum feiern findet. Mame, falls du spontan nach Köln kommen willst- ich werde in Ehernfeld unterwegs sein.
So, mehr nicht. Schönen Tag für euch alle!
Lunklunk
Snoer
Vielschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 28.11.2008, 15:25
Wohnort: Dortmund-City

Re: isebericht von mame muss man nicht erwarten!

Beitragvon Snoer » 10.11.2011, 16:33

Mahlzeit!

Wusste ich doch direkt, dass DAS nicht antwortet. Das war wohl Zufall, dass DAS das hier sich mal angeschaut hat. Das macht DAS bestimmt keine Freude hier. Aber kann man das DAS übel nehmen? Das glaube ich nicht.

Ja mame, Hundemenschen hin oder her, aber was zur Hölle hast Du denn da geschrieben? Bist Du trocken, oder was ist los? Du kannst doch nicht als Vermieter auf der TopUrlaubsinselNummer1 schreiben, dass Urlaub nur was für Jammerlappen ist!?! Jetzt hackt das aber völlig aus. Erst habe ich mir mal wieder gedacht: Joah, so wie mame arbeitet, möchte ich gerne mal meinen Urlaub verbringen... - aber das kann ich hier ja nicht schreiben.
Irgendwo hast Du ja Recht (ja, schon wieder) und natürlich sollte einem der Beruf auch Freude bereiten und der Alltag auch, aber zwischendurch mal ein paar Tage woanders hinfahren und nicht 'arbeiten' tut auch mal gut.
Ist ja auch albern, wie Du schreibst, wie man dann den sinnlosen Urlaub verbringen soll, also am Pool liegen im All-Inclusive-Bettenburg-Hotel und gaaaaaanz tolle Drinks bestellen. Nö mame, ganz dumm geschrieben von Dir. Echt mal jetzt hier.
Ich freu mich jedenfalls, dass ich mit Perle über Silvester nach Teneriffa fliege und mal 7 Tage nicht ins Büro gehe. Auch wenn ich sehr gerne arbeite und auch sonst was anzufangen weiß mit meinem Leben. Nun ja, aber denk Du mal, was Du so meinst zu denken, Du mame Du.
Was das jetzt mit der Wertschätzung von Putzkraft und Professor zu tun hat, kapier ich überhaupt nicht. Was ist denn da vorgefallen?

Und nu zum Tatort. Noch so'n Ding von Dir, mame. War das Sarkasmus? Bitte entschuldige, dass ich nicht total überschwänglich über die letzte Folge berichtet habe. Nein, habe auch nix an ARD geschrieben. Das mit den 3 Jungens hat nämlich was mit der guten, alten MAD MAX-Regel zu tun. Jaha, also Donnerkuppel. Die Regel da lautet: “2 man gehen rein und 1 kommt raus.“. So und bei Tatort waren es 3 aus denen dann 2 wurden. So einfach ist das.

Lunki: Du gehst als Mario Götze?????? Coole Idee. Mit mame brauchst Du ja in Köln nicht rechnen, weil der ist arbeiten. Der macht durch. 365 Jahre im Tag, 24 Tage die Stunde u.s.w.. Da hat er keine Zeit für so'n Blödsinn. Was gibt es denn so schönes in Ehrenfeld?

So. Schönen Tag noch allerseits.
Snoer
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re: nte mit 50 is auch keine Lösung

Beitragvon mame » 10.11.2011, 16:46

Hey lunkilunk
du bist schon wieder so richtig in Stimmung, ich merk das schon. Und ich muss mir wieder ´n Kostüm einfallen lassen. Vielleicht sollte ich mich als reformierter Buddhist verkleiden mit einer großen Tafel Schokolade in der Hand. Da hab´ ich unterwegs auch immer was zu nasche.
Hey, und du hast ein Bett im Ährenfeld - haha, sorry, den konnte ich grad nich auslassen.
Ja, wie jetzt Ehrenfeld, was da denn los und wie lange biste da denn unnerwegens?
Schade, - mehr nich -
na gut, weniger ist ja oft mehr - in der Kürze liegt die Würze, was du heute kannst besorgen, das verschiebe nich auf morgen, kräht der Bauer auf dem Dach is bestimmt bald Fassenach - is die Mütze auf der Rolle, trägt der Dackel heut ´ne Tolle, is die Mütze dann vorbei, trägt der Dackel - - äh - - mir doch egal - jedenfalls, - trägt der Dackel heut die Mütze, ist die Klorolle zu was nütze, macht die Oma dann ins Gras, wird die Mütze auch nicht nass!
Hui, gerade will ich abschicken tun, da seh ich der Snoer is mir diesmal zuvorgekommen. Ja, nur weil ich noch so lange nach ´nem Reim gesucht hab. Und nu les ich da, au Backe, ich hab was Dummes geschrieben. Verdammte Tat, wie konnte das passieren?
Ja und Snoer, du hast da übrigens aus Versehen was verdreht, also mit 24 Tage in der Stunde, das geht ja gar nich, überleg doch mal! Bei 365 Wochen die Tage, echt mal hier jetzt!
mame

mame
Benutzeravatar
DAS
Vielschreiber
Beiträge: 345
Registriert: 04.07.2007, 07:35
Wohnort: südlich von Baltrum

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon DAS » 10.11.2011, 19:49

Spezies (lat. species „Anblick“, „Gestalt“, „Erscheinung“) steht für:

ein Synonym für die Art eines Lebewesens, siehe Art (Biologie)
eine biologische Unterart von Lebewesen, eine Subspezies
obligatorisch im Gleichgewicht miteinander auftretende Dissoziations- oder Redox-Stufen derselben Substanz, siehe Spezies (Chemie)


Bin mir nicht ganz sicher, in welche Kategorie der Vergleich Dackel-GGOW-Mame-nickender Dackel gehört, vielleicht hilft auch hier der R.L.

Der Herbsttreff:
Es war einmal im Oktober auf einer kleinen Insel, deren Zauber die Zugvögel Jahr für Jahr verweilen lässt. Das Wasser ist salzig, die Salzwiesen sowieso und auch in der lauen Luft liegt ein Hauch davon.
Das Leben auf diesem paradisisch anmutenden Eiland gilt bei den wenigen Besuchern als beschaulich und erholsam. Man vertreibt sich die Zeit beim Muscheln suchen, mit langen Strandspaziergängen. Manch einer schaut in einen kleinen Kasten, drückt auf ein geheimnisvolles Knöpfchen und schon ist der magische Moment für immer festgehalten und kann über eine drahtlose, wie von Zauberhand geführte Verbindung allen Menschen auf der Welt zugänglich gemacht werden. Ab und zu begegnet man anderen Menschen, grüßt sich mit einem herzlichen Moin, bevor denn jeder wieder seiner Wege geht, um nicht zu viel Ablenkung von seiner inneren Einkehr zu erfahren.

Die Einheimischen, die besonders gut an ihren motorisierten, eigentlich jedoch durch Muskelkraft betriebenen, Zweirädern zu erkennen sind, genießen ihr Dasein und nehmen die an-und abreisenden, an einer Hand abzuzählenden Gäste, mit Herzlichkeit auf, manch einer verwöhnt sie gar mit der typischen Insulanerspezialität in Form einer Kohlroulade. Ein kurzer Plausch am Fenster ist immer möglich, Verständigungsprobleme sind kaum zu erwarten.
Als Phänomen gilt der insulare Brauch, sich nicht mehr direkt sondern mittels einer modernen Technik auszutauschen, die jede Form von menschlicher Wärme in die geschriebenen Worte fließen lässt. Dabei zeigt sich der Einheimische offen und lässt auch den Gast an seinen innersten Gefühlen teilhaben.

Nach der Rast machen sich die Zugvögel auf ihren weiteren Weg, der sie im nächsten Jahr wieder zurück führen wird. Auch der geneigte Gast ist nach seinem Inselaufenthalt erholt und kann seine Schwingen wieder in den Wind halten, um ebenfalls im nächsten Jahr einen Zwischenstopp einzulegen.
Zurück bleiben die Insulaner, die als unbeugsames, vom Meer geprägtes Völkchen dieser Form der Entspannung nicht bedürfen und sich eifrig und emsig dem Wickeln immer wieder neuer Kohlrouladen und der Perfektionierung der Einfüllmethode von holländischer Schokolade widmen.

Ach Welt, wie schön, an solch einer Harmonie teilhaben zu dürfen und dass alles in nur ein paar Tagen im Oktober! :D
kohle96
Vielschreiber
Beiträge: 239
Registriert: 08.07.2011, 11:23

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon kohle96 » 10.11.2011, 22:55

Herrlich DAS alles von Dir zu lesen. Freu mich auf "DAS" nächste Jahr an der Luke zum braunen H 8) lländer.
Snoer
Vielschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 28.11.2008, 15:25
Wohnort: Dortmund-City

Re: chts sehen Sie die Schriftfarbe und links den Betreff

Beitragvon Snoer » 11.11.2011, 13:34

Look at me, I am the e-drinker. Hippo kommt mir irgendwie englischer vor, als mame.

Was für eine Einleitung, ich Erbsenzähler. Vielleicht sollte ich mal meine eigenen Texte lesen und dazu was schreiben. In einem fromSnoertoSnoer-Tröt.

mame sucht den Reim. Kann da vielleicht mal jemand helfen? Immer muss er alles alleine machen.

Daniela: macht den wirklich ein 'e' aus einem Mixgetränk ein Lebewesen? Verrückte Welt. Für wie viel Geld wurde denn in der Sesamstraße so ein 'e' gehandelt? Heyyyy Pssssst, weiß das hier wer?
Deine Herbsttreff-Geschichte hat auch mir sehr gut gefallen. Hast ja wohl bewusst auf irgendwelche Namen verzichtet. Sehr anständig von Dir. Ich kann das richtig gut nachvollziehen, wie Du die paar Tage auf der Insel genossen hast.

So, was noch? Hier ein Tipp von mir: Geht auf ein Konzert von ''Flo Mega''! Das lohnt sich wirklich. Ich war da gestern. In einem kleinen Saal mit ca. 200 Leuten. Echt gute Musik und richtig gute Stimmung.

Gruß und ein schönes Wochenende!
Snoer
kohle96
Vielschreiber
Beiträge: 239
Registriert: 08.07.2011, 11:23

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon kohle96 » 11.11.2011, 18:03

Moin Snoer,

ich gehe heute zu den Söhnen Mannheims. Und ein "e" gibt es natürlich für nur 10 Pfennig. Ahoi und munter bleiben!!!
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon mame » 27.11.2011, 09:35

Hey Snoer
was ´n los mit dir? Hast du´s geschafft? Ich meine den Ausgang gefunden - du weißt schon - aus dem Haus? Hey und jetzt traust du dich nich wieder rein? Menno, bald kommt Weihnachten, hach ich bin schon janz aufjeregt, das Fest der Vorfreude und nu freuen sich alle auf ein gereimtes Adventsgedicht von dir und du läßt dich hier nich blicken - äh - lesen, echt mal. Schau mich an, erst gestern hat mir wieder ein Baltrumer nahe gelegt, ich solle mich doch lieber des Nächtens zu meiner Frau legen, als hier zu posten - und nun sieht er gleich, was er davon hat. Ja, sowas nennt man Trotzreaktion, oder Jetzterstrechtreaktion, oder Wenndumirsokommstdannschreibichextraganzvielreaktion.
Haha, aber schön wäre wirklich ein Gedicht von dir.
Z.B. so: Advent Advent, der Snoer der pennt, von eins bis zwei, von drei bis vier, nun fehlt ihm der Schlaf, echt mal hier!
so, hier auch noch ´n schönen Sonntag
mame
Snoer
Vielschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 28.11.2008, 15:25
Wohnort: Dortmund-City

Re: inhald kann man auch Rainhald schreiben

Beitragvon Snoer » 28.11.2011, 17:27

“Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.“

Ja, genau, der Albert, ob der wohl auch im Baltrum-Online-Forum aktiv wäre? Vielleicht. Vielleicht auch nur, um mir zu erklären wie man aus dem Raum wieder raus kommt, in welchen man durch eine kleine Öffnung reinkam. Danke mame, dass Du mich wieder darauf hinweist.

Also mame, ich wusste nicht mehr, was ich hier noch groß schreiben soll, oh Entschuldigung, ich meine natürlich GROß. Ich könnte natürlich über das Spiel Bayern-BVB schreiben, oder über das Spiel BVB-Herne West, aber dann müsste ich ja auch über das Spiel Arsenal-BVB berichten. Müsste ich natürlich nicht, würde ich dann aber. Tu ich aber nicht. Spitzenreiter, Spitzenreiter hey hey.

Nu willst Du ein Gedicht von mir. Zum Advent. Ach, ich schick Dir ne PN. Da will ich doch niemanden mit quälen.
Deine Trotzreaktion auf diese bekloppten Andeutungen finde ich mal richtig. Überhaupt, sollen die doch mal selbst schreiben, anstatt immer nur lesen und Dir dann einen auf der Straße erzählen... aber das hatten wir ja schon mal.

So, lange Pause erklär ich jetzt einfach mal mit verdammt viel Arbeit und zwischendurch noch 1 Woche Messe! Aua, da tun mir doch direkt wieder alle Knochen weh – vom vielen Stehen.

Joah und letzten Freitag gab es ein Miniforumtreffen in Köln. Lunki und ich waren bei rainhald Grebe in Köln. Der Wahnsinn kann ich euch nur sagen. Also hier schon wieder eine Empfehlung: Zieht euch mal einen Auftritt von Rainhald Grebe rein!!!! Das lohnt sich. Aber wahrscheinlich auch nicht jedermanns Geschmack.

So, Pause ist rum :mrgreen:

Wollte mich auch nur wieder melden. Heyyyy Lunki, wir warten hier noch auf Deinen Karneval-Bericht!!!

Gruß
Snoer
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re: iner kann man auch Rainer schreiben

Beitragvon mame » 29.11.2011, 10:57

moin
erstmal hey, was soll das Einsteinzitat hier? Aber dennoch danke dafür! Hat mich auf ´ne website geführt, auf der lauter tolle Zitate von ihm sind. Hier ein paar Beispiele: Was weiß ein Fisch von dem Wasser, in dem er sein ganzes Leben lang schwimmt? Oder: In Fragen der Moral hilft Schulbildung nicht viel. Oder: Meiner Meinung nach ist das Töten im Krieg keinen Deut besser als gewöhnlicher Mord. Oder: Man kann ein Problem nicht mit den gleichen Denkstrukturen lösen, die zu seiner Entstehung beigetragen haben.
Ja, super Zitate hier mal. Gerade letzteres passt gut zu dem derzeitigen "Atomausstieg" und dem ganzen Umgang mit dem Thema Energieversorgung. Ich sag da jetzt nur ganz kurz: Dezentral regenerative Energien nutzbar machen also Wind und Sonne -> keine Riesenoffshorewindparks! -> keine Riesen Photovoltaikanlagen in Nordafrika - und DEZENTRAL Energie speichern.
So, kurzer Ausflug - beendet.
Rainhald Grebe puh - das is starker Tobak Alder! Echt toll ihn so in ein paar Clips bei Jutube zu sehen, aber ´nen ganzen Abend so´ne kabarettistische Gesellschaftsreflexion ertragen, ey, das wird doch anstrengend - oder nich? Lacht man sich da nicht irgendwie auch über sich selbst kaputt? Versteht man denn auf so `nem Livekonzert auch noch gut die Texte? Denn wegen der Musik geht man ja wohl nich dahin - oder?
Jedenfalls super, dass es ihn gibt! Aber ich bin da auch etwas zu romantisch für - ich find, der spricht mich nur intellektuell an und nich so emotional. Kein Vergleich mit dem Auftritt von Rino G. bei Voice of Germany - ja, ich trau mich das hier zu sagen, das war einfach Herzenssache.
Also, du siehst, es gibt jede Menge zu schreiben hier, aber hey, ich mach mir ab jetzt keine Sorgen mehr, wenn du mal länger nicht schreibst, du hast echt zuviel anderen Kram um die Ohren, echt mal jetzt. Also lass dir Zeit mit Antworten!
Schau bello
mame
Peteda
Vielschreiber
Beiträge: 276
Registriert: 02.07.2009, 00:06

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon Peteda » 29.11.2011, 20:16

Rainhald Grebe puh - das is starker Tobak Alder! Echt toll ihn so in ein paar Clips bei Jutube zu sehen, aber ´nen ganzen Abend so´ne kabarettistische Gesellschaftsreflexion ertragen, ey, das wird doch anstrengend - oder nich?

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Aber ich bin da auch etwas zu romantisch für - ich find, der spricht mich nur intellektuell an und nich so emotional. Kein Vergleich mit dem Auftritt von Rino G. bei Voice of Germany - ja, ich trau mich das hier zu sagen, das war einfach Herzenssache.


Oh Mame, das ist ja der reine Wahnsinn, hätte ich dir nie nie zugetraut :wink: :D
Hmmm-- musste erstmal googlen, um wen und was es sich dabei handelt.... :?: Bin jetzt aber ganz im Bildi :mrgreen:

Schöne Grüße :)

Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste