Hi @snoer ;)

Hier gehört alles hinein, was nicht direkt mit Baltrum zu tun hat.
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon Mr.Meadow » 11.05.2011, 17:33

Pitti vom Dorf hat geschrieben:Meiner einer packt grad die grosse Reisetasche, weil morgen geht es ab auf die Insel.

Na, da sind wir dann vermutlich auf derselben Fähre :D
Benutzeravatar
Pitti vom Dorf
Vielschreiber
Beiträge: 534
Registriert: 03.07.2007, 18:53
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon Pitti vom Dorf » 11.05.2011, 20:21

Also wir nehmen die um 10:05 Uhr

ich denke, man sieht sich, bei Vera, bei Tüte, bei Bernd,
bei....
Grüsse vom grossen Dorf am Rhein

Pitti

Mit Betahlen woost datt meeste Geld los!
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon Mr.Meadow » 11.05.2011, 20:44

Ne, die frühe Fähre schaffe ich nicht, keine Chance...
lunklunk
regelmäßiger User
Beiträge: 74
Registriert: 28.02.2010, 22:16

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon lunklunk » 12.05.2011, 10:13

Oh- jetzt haben sich hier aber einige vorgedrengelt... Hallo Schnör, schön, dass du wieder da bist! Bei mir ist auch alles beim alten. Ich war übrigens dabei, als der FC Leverkusen abgezogen hat und damit mir und allen anderen BvBlern eine große Freude gemacht hat. Schön war das! Am Wochenende werde ich auch den BvB feiern. Ich hoffe, da treffe ich den Schnör.
So, jetzt muss ich los.
Tschö, sonnige Grüße,
Lunki
Benutzeravatar
Spacecowboy0211
Vielschreiber
Beiträge: 605
Registriert: 14.08.2007, 07:26
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon Spacecowboy0211 » 12.05.2011, 11:10

also, keine Ahnung ob ich nun schon an der Reihe bin oder mich gerade vordrängel, aber auch egal kann ja nicht ewig warten.

Pitti und Meadow, viel Spass auf der Insel *Gelbwerdvorneid* :cry:

Leider verhindert eine gewisse Frau Lena Meyer langstrumpf mit Gefolge dass ich diese grässliche Stadt hier am Wochenende verlassen kann.


Allen BVB "Fans" ne klasse Meisterfeier egal ob Borsigplatz oder B1 !

swchaum mer mal wieviele von Euch im nächsten Jahr auf dem Marienplatz tanzen ?


allen ein schönes WE
Bitte Jammer Nicht, Baltrumurlaub Lauert Schon Wieder
Snoer
Vielschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 28.11.2008, 15:25
Wohnort: Dortmund-City

Re: torte

Beitragvon Snoer » 12.05.2011, 19:41

Guten Tag zusammen!
Hey, freut mich ja, dass es hier zahlreiche Antworten gab. Jaja, der Quatschthread. Das ist schon was. Nun sind also 2 mehr auf der Insel. Dann folgen ja auch Berichte zu den neuen Speiselokalen. Nicht schlecht, weil wenn ich mit Perle auffe Insel bin, dann werd ich bestimmt nicht alle neuen Restaurants schaffen. Also Meadow und Pitti - schön testen und berichten!
Danke Lunki - auch noch für Deine Geburtstagsgrüße. Du warst die einzige, die dran gedacht hat. Ha. Öh nee, also hier jetzt.
Ja, wir hier in Dortmund haben ja die Kölner auch gefeiert an dem Samstag vor 2 Wochen. War schon lustig. Und wer weiß, vielleicht spielt ja Dede wirklich noch ein bißchen in Köln. In der 1.!!! Liga.
Danke auch an Spacecowboy. Hätte ich nicht mit gerechnet, dass er uns Dortmundern gratuliert. Hut ab!
Zur Lena Meyer Vorfelder kann ich nix schreiben, da kenn ich mich nicht aus. Ich find die anstrengend und für diese Grand Prix Geschichte bin ich wohl zu jung. Hahaha.
So, Schluß für heute. Ich hab Hunger. Hier muss doch irgendwo was zu essen sein...... PEEEEERLLLLEEEEEE.... hihi, ob das klappt..... oh, ich bin ja noch on..... ich schreibe meine Gedanken..... Wuhaaaaaa, ah, da ist der Abmelden-Button..... Tschöööö!
Snoer
Mr.Meadow
Vielschreiber
Beiträge: 264
Registriert: 29.07.2007, 12:04

Re: torte

Beitragvon Mr.Meadow » 12.05.2011, 22:02

Snoer hat geschrieben:Also Meadow und Pitti - schön testen und berichten!


Kein Risiko am Anreisetag...
Seehund --> Labskaus --> Lecker!
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re:nt a star

Beitragvon mame » 13.05.2011, 21:33

Ei häd a driem.
Ja, wer war das noch der das mal gesagt hat. Hm - - - das war doch Luther, ja, Martin Luther, genau! Dass der damals schon so gut Englisch konnte, na ja, Latein konnte er ja auch, warum nicht auch Englisch. Viel später is ja dann ein Urururusw.enkel Häuptling von so`nem Indianerstamm in den Staaten geworden, deswegen nannten sie den dann auch „King“ Ja, der konnte glaub ich nur noch Englisch und gar kein Latein mehr. Na ja, is ja auch egal, jedenfalls hatte ich letzte Nacht voll den strangen Traum.
Also, es ging um Niclas, ja echt jetzt, da kann man mal sehen, kaum, dass der Name hier genannt wird, spukt der mir in meinen Träumen rum. Es ging in dem Traum um einen sogenannten „Memorial day“ zu Ehren von Jonny Lee Hooker und Jerry Lockran, zwei Stuntmänner, die bei dem Versuch, auf einem Drahtseil von einem der jetzt nicht mehr existierenden Twin-Tower zum anderen zu laufen, abgestürzt waren. Ja, die waren sich entgegengekommen und dann kamen sie nich aneinander vorbei und sind beide abgestürzt, - was man nich so alles träumt - . Jedenfalls fand der Memorial Day an den Niagarafällen (dem donnernden Wasser, wie die Indianer ihn nannten) statt. Und jetzt kommt Niclas ins Spiel. Also, er war die Hauptfigur kann man sagen. Er kam da mit seinem Kite ganz oben an den Fällen angedüst auf seinem Kiteboard und dann, ja dann, dann sauste er einfach sozusagen in den leeren Raum hinein, sprang da einfach runter und segelte in Spiralen der Erde entgegen. Sozusagen das Gegenteil von einer Himmelfahrt, - eine Erdfahrt, eine Niederkunft – sozusagen. Dann landete er so richtig elegant in dem Tümpel und alle Stuntmen, die zu dem Ereignis gekommen waren bekamen ganz feuchte Augen, ja, ganz feuchte Augen, als er diesen Stunt brachte, ja, die standen ja alle in der ersten Reihe und das spritzte natürlich tüchtig, als Niclas da mit seinem Board einschlug, so ca. drei bis vier Meter vom Ufer wech. Ja, so war das in dem Traum, - dann stieg er aus den Fluten und mit seinen ganzen Protektoren sah er schon so´n bisschen aus wie Supermann – echt. Und die Härte war dann, das seine ganze Band schon auf ihn wartete und er marschiert da ganz locker flockig rüber, nimmt sich das Micro und ohne irgendeinen sonstigen Kommentar, zählt er einfach an und die ganze Truppe rockt deftig los, jo, so war das in dem Traum, was ´n Quatsch hab ich gedacht, als ich aufwachte, aber so war das - echt.
Na denn mal gut´s Nächtle allerseits
mame
Benutzeravatar
Niclas
regelmäßiger User
Beiträge: 39
Registriert: 14.05.2011, 18:59
Wohnort: Rees [D] Amsterdam [NL]

hi mame n hi snoer^^

Beitragvon Niclas » 14.05.2011, 19:18

Hey mame, ja du hast es geschafft mich über deinen Traum zu reaktivieren :)
Obwohl es über ein rein virtuelles Medium geht, habe ich euch doch achten und lieben gelernt. Dich mame, und Snoer, und auch einige andere Leutz hier.

Ich habe leider grad nicht viel Zeit, wir haben gleich einen Gig in Holland. Zusammen mit drei weiteren Bands, ein kleines Festival also. Wir sind gegen 23:00 dran und meine Güte, ich habe den soundcheck verpasst, weil ich grad erst aus meinem Verlagsjob frei kam. Manchmal sind halt einige Dinge wichtiger als die Musik ;)

Aber eines mame wüsste ich sehr gern von dir. Also mein Freund Leif hat sein Abi definitiv geschafft. Es könnte im Notendurchnitt etwas besser sein, aber naja, als schwedischer Junge das hier in D zu machen, ist schon sicherlich etwas schwieriger als sonst. Hey mame - Ja, ich würde sehr gern wissen, ob auch dein Sohn alles gebacken hat, also meint, ob auch er sein Abi in der Tasche hat.. Das musst du hier na klar nicht öffentlich sagen, aber vill. über eine PN? Danke dafür.

Muss los - ich melde mich wieder, versprochen.

Your Nicla♪ & Leif, family n Band


PS. ich würde euch sehr gerne mal real treffen, auf eurer Insel oder wo auch immer ^_^
„Die Seele eines Menschen berühren heißt, heiligen Boden zu betreten.“

*Novalis
Mozzer
Wenigschreiber
Beiträge: 3
Registriert: 22.04.2010, 16:08
Wohnort: wieder zu Haus

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon Mozzer » 15.05.2011, 19:30

Vielen Dank lieber Mame.
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

hä? Mozzer? was´n hier los?

Beitragvon mame » 15.05.2011, 20:04

Ja, Niclas
wie war der Gig? Also versuchst du gerade Zeitung und Musik unter einen Hut zu kriegen? Wo ist Kato? Back in Japan?
Fragen über Fragen.
Ja, also in real life treffen - hm - da würde ich mir an deiner Stelle nich viel von versprechen. Ich bin nur ein dicker, alter, ziemlich langweiliger Familienvater, der hier seine regressive Phase auslebt, also, ich glaub´ , dass is nich wirklich prickelnd für dich.
Eigentlich wollte ich ja ein Treffen in der Gerd Günter Oberste Wilms-Straße vorschlagen. Da könnte dann GGOW auch dazu kommen und dann fahren wir ne Runde in seinem Sportflitzer, und du könntest dich dann wieder mit ihm versöhnen, ich hab ja keinen Stress mit ihm. Und Snoer fährt ja auch so´n Teil, da könnten wir natürlich ein Rennen veranstalten, aber nur, wenn ich am Steuer sitzen darf.
Aber irgendwie kommt mir das auch nicht so richtig realistisch vor. Viel lieber würde ich mit dir Witscha besuchen fahren, ihr würdet euch bestimmt saugut verstehen.
Aber wenn es dich denn doch mal nach Baltrum verschlägt - who knows - dann freue ich mich natürlich bannig, dich mal in Echt zu erleben - echt jetzt.
Ach ja, Sohnemann hat noch eine Arbeit nachzuschreiben und wir wissen noch nicht, ob davon alles abhängt. Er selber hängt ansonsten gern mal ab!
Sodele, macht´s besser, gleich kommt Tatort.
mame
Benutzeravatar
Niclas
regelmäßiger User
Beiträge: 39
Registriert: 14.05.2011, 18:59
Wohnort: Rees [D] Amsterdam [NL]

Beitragvon Niclas » 15.05.2011, 22:46

Hey^^

Ja danke mame, der gig war ok. Es war für alle ein schöner Abend, auch für uns selbst. In dem Fall stellte der Veranstalter alle Techniker, ja und in Richtung FOH habe ich während des laufenden concerts ein ganz großes und ehrliches DANKE gesagt.
Unsere Band war zwar zum soundcheck on stage, aber leider ich selbst nicht. Ich kannte die Halle, wir waren schon einmal dort und ich konnte mich ein bisschen an die Eigenheiten, meint die Raumresonanzen usw. erinnern. Ich phonte noch während der Fahrt zur Arena mit den soundtechnikern und sagte denen in etwa, welche Frequenzen (Equalizer) sie bei meiner Stimme anheben, und welche sie absenken sollen. Das gleiche mit meinen Wünschen an die Effects, also delay n reverb. Und es hat geklappt - während unseres openings regelte die tech-crew das 'on the fly' - ohne das es irgendjemand bemerkt hat. Das war einfach cool, ja echt!

Ja Tatort... konnte ich leider nicht sehen, weil ich zu der Zeit unterwegs war zurück nach Amsterdam. Aber ich habe grad gelesen: Es ging dabei um Flüchtlinge, die aus Krisengebieten heraus versuchen, wieder irgendwo eine sichere Heimat zu finden. Schrieb mal was darüber hier, erinnerst du dich daran...


Und ja mame, ich versuche die Musik und mein Praktikum gleichzeitig zu schaffen. Ich muss zugeben, dass es mir oft nicht leicht fällt. Es ist anstrengend und manchmal denke ich wirklich, es geht so nicht weiter. Allerdings fanden wir in der Zwischenzeit endlich jemanden, der mich ab Oktober in unserer Band ersetzen kann und wird. Naja, es sind sogar zwei Jungs, die das tun werden - einer für Leadguitar, der andere für die main vocals. Die beiden kommen aus Sao Paulo, bzw. London. Ich war sehr sorgfältig beim checken der beiden, und ja, ich denke es sind die 'Richtigen' So eine Umbesetzung ist immer ein Risiko für jede Band - ich hoffe und wünsche mir über alles, dass es gut geht.

OK.

Ahm Kaito, hmm mame das ist ein Thema, auf das ich eigentlich nur in Grenzen eingehen möchte. Vllt. soweit - Unser Freund ist seit einer Woche zurück nach Japan, genau Tokio. Kaito's family lebte zuvor in einer Region, die extrem von dem Tsunamie betroffen ist. Dazu kam die sehr wohl bei den Japanern vorhandene Angst um die Dinge bezgl. der AKW's Fukushima. Als wir damals mit dem Verlagsteam und Leifs Vater in Tokio eintrafen, wurde schnell klar, dass es keine Chance gab, überhaupt in diese Regionen zu kommen, oder anders - 'vorzudringen' Das war auch nicht mein eigenes Ziel, sondern Sache des AD Teams. Ich war einfach nur sehr froh darüber, Kaito in Tokio an einer bestimmten Adresse anzutreffen, ihn eben auf seinen Hilferuf hin dort abzuholen und ihm im Weiteren in unserer Wohnung in Rees für diese schwere Zeit ein neues Zuhause zu ermöglichen. Ein Ort, den er lange Zeit schon kennt, weil er ja noch einige Jahre länger auf unserer Schule war als ich selbst. Auch hat er viele Freunde und Bekannte hier. Das war in dem Moment das Beste für ihn und ich glaube heute, dass wir das richtig gemacht haben. Ja wie geht es einem Jungen, einer Familie, die 2 Kinder bei dieser Katastrophe verloren haben (Kaitos jüngere Brüder) und darüber hinaus auch materiell bei Null anfangen müssen. Kaito hatte ein unglaubliches Glück, dass er am Tag des Tsunamies in Tokio war, um sich dort bei einer Firma für eine Ausbildung zum Informatiker zu bewerben. Wir brauchten ihn also nur dort abholen und konnten gleich wieder zurück fliegen.

Wir phonen und mailen nun jeden Tag, stehen weiterhin in ständigem Kontakt zum ihm. Hmm ja ich glaube, wir konnten ihm über die schwersten und traurigsten Tage hinweg helfen. Er schafft das!
Alles weitere habt ihr selbst in den Medien gesehen, und auch wenn es kein Topthema mehr ist - Japan wird auf sehr lange Zeit ohne Ende an dem Tsunamie und an Fukushima zu tragen haben.


mame, dein Junge wird sein Abi schaffen, ich glaube ganz fest dran und drücke ihm alle Daumen.


Und ja, Leif und ich haben uns ganz fest vorgenommen, Anfang Oktober bei euch zu kiten. Es hat leider leider jetzt im Frühjahr nicht geklappt (Leif's Abi), aber das Date im Herbst haben wir uns mit nem ganz dicken Edding in unseren Kalender geschrieben. Und hey, wir werden dich schon finden - ganz sicher :)

Oh man, jetzt muss ich noch grad meinen Großeltern von dem gig gestern berichten, und danach nur noch ab ins Bett, bin voll müde, echt

Gute Nacht - na klar an ALLE
Beste Grüße aus A-Town
Dieses Mal von mir ganz allen^^

Nicla♪ ^_^
„Die Seele eines Menschen berühren heißt, heiligen Boden zu betreten.“

*Novalis
Benutzeravatar
Spacecowboy0211
Vielschreiber
Beiträge: 605
Registriert: 14.08.2007, 07:26
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon Spacecowboy0211 » 16.05.2011, 11:56

@ Niclas: Welcome back, schön wieder von Dir zu Lesen, auch wenn ich wieder einmal etwas nicht kapiere und sorry, aber in solchen Fällen frage ich halt nach. Also, Kaito war einige Jahre länger auf der Eliteschule an der Du im letzten jahr Abi gemacht hast ?
Ich bin weder Günther Jauch, dass ich hier frage, noch ist es ein Verhör nur passt da halt wieder einmal etwas nicht zusammen ( zumindest für mich ).

Aber, so what, sowohl ich als auch Du werdens überleben

@ Mr Meadow : woow wie Du doch recht hattest !

in diesem Sinne

Gruß
Bitte Jammer Nicht, Baltrumurlaub Lauert Schon Wieder
Snoer
Vielschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 28.11.2008, 15:25
Wohnort: Dortmund-City

Re: spekt!

Beitragvon Snoer » 16.05.2011, 12:45

Hallo,
huch, konnte am Wochenende nichts schreiben – wir hatten da ja eine Feier im kleinen Kreis, weil wir ja Deutscher Meister sind. Aber nun kann ich das ja nachholen, weil dieser Traum, welchen mame hatte, ja, der ist schon toll und hatte auch Wirkung. Nun, vielleicht denken die einen ja, dass er wirres Zeug träumt, aber echt, ich hatte den gleichen Traum...


… nur Jonny hieß da John und Jerry hieß Gerry und die waren keine Stuntmen. Ist ja auch nicht schlimm, die Musik war gut. Jedenfalls turnten die auch nicht auf den Twin-Towers rum, sondern fuhren irgendwie immer mit dem Fahrstuhl rum. Pff, keine Ahnung wieso. Spielt auch keine Rolle, weil anstatt Niclas mit Kite war da diese Insel, mit Hundestrand. Joah, und Fahrräder gab`s da auch, aber viel zu viele. Also mehr Fahrräder als Menschen. Und dieser Fahrstuhl halt. Ansonsten war es genau der gleiche Traum...


… allerdings ist in meinem Traum niemand irgendwo runter gesprungen und hat dann anschließend gesungen. Viel mehr sind die Leute da abgehoben. Also in diesem Fahrstuhl. Ach, aber ich brauche ja nicht mehr erzählen, war ja der gleiche Traum, nur so mit anderen Dingen.

Nur eine Sache zu Superman. Ist der einzig wahre Superheld! Also die anderen alle, hier Spiderman und Batman und auch dieser blonde Kerl von Karate Kid, also die anderen alle, die müssen sich ja verkleiden, um zum Held zu werden, aber Superman, ja der muss sich verkleiden, um nicht erkannt zu werden. Jaja, so ist das. Das aber nur so nebenbei bemerkt.

Hallo Niclas! Freut mich, dass Du Dich wieder zu Wort meldest. Ob Du Erklärungen abgeben willst, ist Deine Sache. Ich freu mich jedenfalls, dass hier wieder mehr geschrieben wird. Freu Freu. Aber ich kann mich nur mame anschließen, dass Du auch von mir dann im realen Leben eher enttäuscht wirst. Ha, aber das hatten wir ja schon, fällt mir grad so ein, aber da hab ich`s schon geschrieben.

Mame, bin heute morgen extra 5 Minuten früher zur Arbeit gefahren, damit ich mir mal die Oberste-Wilms-Str. angucken konnte. Mein Auto ist urplötzlich zusammen gezuckt, weil es ein TÜV-Schild gesehen hat. Haha, also nichts gegen sie Straße, den Ort, den Namen, aber da will ich kein Treffen! Das mit dem Rennen geht klar, Du kannst gerne am Steuer sitzen. Von mir aus, kannst Du dann auch mit dem Karren Witscha besuchen fahren.

Also, ich wünsche einen schönen Start in die Woche!

Gruß
Snoer
Benutzeravatar
Niclas
regelmäßiger User
Beiträge: 39
Registriert: 14.05.2011, 18:59
Wohnort: Rees [D] Amsterdam [NL]

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon Niclas » 16.05.2011, 15:05

Ach man spacecowboy^^

Du schaffst mich noch, ja wirklich.
Ok
Meine Familie ist damals aus ganz bestimmten Gründen von Amsterdam nach Rees/Arnheim gezogen. Zu der Zeit war ich grad 14 y alt. Ich nenne nun diese beiden Orte, weil wir in Rees wohnen, meine Mom seit einiger Zeit wieder als Lehrerin an der hiesigen Realschule tätig ist, aber mein Dad seine Rheinreederei von einem Büro aus in Arnheim regelt. Außerdem haben wir nach wie vor das Haus meiner Großeltern - meint Papa's Eltern in Amsterdam, wo ich ja nun während der Woche lebe, um meinen Job bei der AD so gut wie möglich zu machen.

Vor unserem Umzug nach D habe ich eine andere Schule in A-Town besucht, war allerdings auch schon zu der Zeit immer wieder regelmäßig (gezwungenermaßen und doch war es ein für mich ein akzeptabler Kompromiss) 'Teilzeitschüler' auf Salem am Bodensee. So Spacecowboy, ich war damit insgesamt 4 Jahre auf Gaesdonck, eine, nein im Grunde konnte ich 2 Stufen überspringen, um damit mit 17 mein Abi zu backen. Übrigens bin ich noch immer 18, nur noch wenige Tage, dann werde ich 19 sein, die ich ja laut einem deiner Beiträge schon sein soll. Von daher waren deine Anführungszeichen schon richtig ;)
Und nein Spacecowboy, ich war und bin nicht sauer angesichts deiner Zweifel, ein wenig enttäuscht ja, aber nun, wie du siehst bin ich wieder da, und liefere die von dir angefragten Erklärungen. Und damit zurück zum Kaito. Er ist der Sohn eines Managers, genauer - eines Manager Ehepaares, dass hmm etwa 8 Jahre lang in einem großen deutschen Unternehmen in der Betriebsleitung/ operativer Bereich tätig war. Daher war Kaito schon als kleiner Junge mit 10 y auf Gaesdonck und damit länger als ich selbst. Er ist ein echt bemerkenswerter Junge und wir wurden schnell gute Freunde, wir hatten auch ausserhalb unseres Internates hinaus eine wirklich schöne Zeit.

Aber weißt du Spacecoboy, ich habe hier unzählige Beiträge geschrieben, und ne, ich habe Kaito bislang nicht erwähnt, wie auch einige andere Freunde aus meinem Umfeld nicht. Es ist mir schon klar, dass meine Dinge vllt. auf Grund der immer wieder wechselnden Nicknames nicht so leicht nachzuvollziehen sind - aber ich habe es oft genug angedeutet, WARUM ich das so mache.

Naja, ich hoffe, es ist nun genug ist in Sachen 'Erkärungen' und wünsche mir im weiteren einfach nur ein funktionierendes Forum, wobei es sehr gern auch mal tiefer gehen kann, meint, die Probleme dieser Welt anzusprechen, sie nicht einfach nur zu ignorieren - oder eben auch ganz persönliche Dinge. Jeder wie er kann und mag^^


@ Snoer n mame

Ja Träume, wir haben all die Jahre an unserer Schule immer in der ersten Stunde ein 'Briefing' gemacht. In solchen Stunden konnten alle Schüler erzählen, was sie so erlebt haben, wie es ihnen geht, welche Probleme anstehen usw. Und das machte wirklich Sinn, weil die Lehrer in der Folge auch darauf Rücksicht nahmen und eben auch mal einen Schüler wegen persönlicher Dinge nicht so forderten wie gewohnt. Ja und in den Stunden haben wir uns oft auch unsere Träume erzählt, was uns manchmal lachen ließ, aber ebenso oft auch sehr nachdenklich stimmte.
Klar ist, dass Träume etwas wirklich besonderes und notwendiges sind - aber sie zu analysieren... Daraus einen Gewinn oder hmm ja, vllt. eine zb. prophylaktische Vorgehens- oder Verhaltensweise abzuleiten... ist unserer Meinung nach so gut wie ausgeschlossen. Träume, egal wie sie auch gestrickt sind (nightmares) bleiben Träume - und das ist auch gut so!


Noch eine Frage an dich Spacecowboy:
Wie hast du den ESC erlebt? Warst du vllt.sogar in Sachen Catering dort unterwegs?


So ha, naja 'Auszeit' vorbei, ich muss weitermachen, damit die Leutz in Holland morgen was zu lesen haben ;)


Bis denne und machts gut
LG
Nicla♪
„Die Seele eines Menschen berühren heißt, heiligen Boden zu betreten.“

*Novalis
lunklunk
regelmäßiger User
Beiträge: 74
Registriert: 28.02.2010, 22:16

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon lunklunk » 16.05.2011, 19:59

Rubbeldiekatz, rubbeldiekatz, rubbeldiekatz am Borsigplatz!!!
Schönes Wochenende das!

Du mame, dein Traum ist super! Ich träum ja dauernd solche Sachen- find ich total prima! Vorletzte Nacht zum Beispiel, habe ich geträumt, dass ich in einer Art Restaurant- Raumschiff durch Dortmund geflogen bin. Zwischendurch haben die immer Pausen gemacht, wo man aussteigen konnte. Einmal kam ich zu spät zurück, da haben mich Snoer und Perle da abgeholt. Achso, und die BVB- Mannschaft war auch an Bord. Aber natürlich sah Dortmund nicht so aus, wie ich es kenne, so ist das ja oft. Wenn ich von Baltrum träume, was ich sehr oft tue, sieht das ganz anders aus, als in Echt. Aber witzigerweise immer gleich!

Niclas wieder da, prima! Tach auch.

So, morgen ist mein Urlaub vorbei- doof.
Schüss, Lunki
Benutzeravatar
Niclas
regelmäßiger User
Beiträge: 39
Registriert: 14.05.2011, 18:59
Wohnort: Rees [D] Amsterdam [NL]

Von nix ne Ahnung, egal^^

Beitragvon Niclas » 16.05.2011, 20:25

Hiiii^^

Ja ich habe doch echt etwas vergessen...
Also wenn ich über Fußball reden soll, kann ich mich eigentlich nur blamieren, es ist einfach nicht so mein Ding und ich habe keine Ahnung davon. Aber ich möchte dennoch ein riesengroßes 'Herzlichen Glückwunsch' an alle BVB Fans senden, besonders nach Dortmund, und da na klar an dich Snoer^^
Hey da ist aber doch einiges Los in der Bliga ja? Die ständigen Trainerwechsel woa, jetzt sah ich grad auf dem Ticker, dass auch Christoph Daum schon wieder das Handtuch wirft... (finde den irgendwie cool, naja) Ne also mein Interesse gilt eher dem Handball, und da bekam ich heute mit, dass auch Heiner Brand in Kürze vom Job des Bundestrainers zurücktreten wird. Hmm schade drum!

Ok, das wars schon, und hi lunklunk, danke^^

Biba
...und hoffentlich bald wieder wärmeres Wetter
wünscht allen

Nicla♪
„Die Seele eines Menschen berühren heißt, heiligen Boden zu betreten.“

*Novalis
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re: gressive Phase Teil 3

Beitragvon mame » 16.05.2011, 21:40

Hallölö altogether
ja, i frei mi so, dass der Spacey nu endlich weiß, der Niclas is echt ne komplett reale Person und der phantasiert das nich alles so zusammen, was er hier so verzapft, nee, das macht der echt nicht. Der hat halt zwischendurch mal Langeweile und dann freut er sich über jede Art der Kommunikation und wenn es im BO-Forum sein muss.
Jo, und i frei mi as well, dass der Snoer fast den gleichen Traum hatte, mit fast den gleichen Vornamen bei den Leuten, is das ein Zufall - Snoer - oder is das - hm - ich weiß nich, - hm - hm - vielleicht kein Zufall??? - Ja, is schon komisch. Also Niclas eins muss ich dir sagen in Bezug auf Träumen und Träume und so, also, mach das mal nich so runter, du, also ich meine Träume sind schon fast genauso real Life wie Wachträume, echt jetzt. Der Carlos Castaneda fehlt dir da anscheinend noch irgendwie, na ja, man kann ja nich alles gelesen haben, und der wurde sicher beim Abi auch nicht abgefragt. Aber Tatsache is, dass sich so manche cleveren, oder von mir aus auch ein wenig verrückten Leute mit dem sogenannten "Luciden Traum" befassen und so Filme wie "Vanilla Sky" und zuletzt auch "Inception" knüpfen ja (natürlich in Hollywood Manier) gerne an dieses Mysterium an.
Na ja, woll´n wir hier nich unbedingt vertiefen, da kommen wir ja ganz off topic.
Fand ich übrigens gut von Snoer, dass er nicht gemeckert hat, dass er "seinen" thread gar nicht wiederfindet, kaum, dass er mal ein paar Tage im Rausch der Sinne ist, meine die Meisterschaft, die er ja letztendlich auch echt verdient hat, muss man ja sagen. Sodele, dann alles gute allerseits und ja, Frau Saemmel, fand ich übrigens ganz toll, dass du gleich mal direkt geantwortet hast, - ganz im Gegesatz zu Peteda und Danny und wer sonst noch alle.
Und
gute Nacht
mame
Benutzeravatar
Gerd-Günter Oberste-Wilms
Vielschreiber
Beiträge: 196
Registriert: 11.07.2007, 20:06
Wohnort: 49082 Osnabrück

Re: Hi @snoer ;)

Beitragvon Gerd-Günter Oberste-Wilms » 16.05.2011, 22:55

Hallo und moin , moin Snoer ,
wenn es um ein Rennen geht werde ich ganz neugierig !! Wie soll das denn gehen ?? Etwa auf öffentlichen Strassen ?? Da werde ich passen müssen; das geht nicht . ( Vielleicht ein wenig BAB 31??) Schlage vor : Nordkurve-Nürburgring , ist besser !! :-))
Übrigens es ist der Ehre fast zuviel 5 Minuten früher aufstehen wegen der O-W-Str. !!

Viel Spaß auf Baltrum , bin über Pfingsten auf der Insel ; Gruß GGOW
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Klappe zu, Affe tot

Beitragvon mame » 17.05.2011, 16:20

Hey Walter Röhrl
Snoer is doch auch über Pfingsten hier, dann verlegen wir das Rennen doch einfach auf die Insel, - is doch Schau - würde Perle sagen.
BAB 31 is aber auch gut, is die nicht öffentlich?
Und Nordkurve? Wie jetzt, nur eine Kurve fahren? Wie geht das denn?
Also Snoer, dann tjun deine Karosse man schon, das wird eng, schätz ich.
Also Walter Röhrl, dann gib Gas
mame

Zurück zu „Dies und Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste