Seite 1 von 1

Vorstellungsthread

Verfasst: 26.08.2015, 12:28
von der_Inselstuermer
Hey-
ich hoffe, dass ich, wenn ich als Neuling gleich einen Verbesserungsvorschlag abgebe, nicht sofort den Stempel bekomme, Nörgler zu sein oder so.
Deswegen vorneweg- bin eigentlich eher bisschen schüchtern. Warum ich schreibe: Fände es irgendwie cool, wenn es einen Vorstellungsthread oder sowas gäbe, damit man irgendwie bisschen besser reinkommt. Als Nicht-Baltrumer, sondern nur Liebhaber dieser schönen Insel, als welcher ich mich hier angemeldet habe, würde ich mich freuen, so ein bisschen einen Überblick zu bekommen, wer hier so aktiv ist, wer Baltrumer ist und wer nicht, usw. Finde es halt nur bisschen schade und würde mich freuen zu hören ob es jemandem genau geht hier- bzw. die Idee jemand gut findet. Würde auch den Anfang machen.

Re: Vorstellungsthread

Verfasst: 26.08.2015, 22:28
von anirahtaK
Gibt ja keine "gefällt mir" Button ;) aber ich find die Idee gut

Re: Vorstellungsthread

Verfasst: 02.09.2015, 19:35
von urbo
@ Inselstuermer,

einfach mitschreiben, wer und wessen Geist dahinter steckt, ergibt sich durchs lesen der Beiträge und der Antworten.
Kaum einer schreibt ohne Nickname und richtig böse Dinge werden eh vom Admin gelöscht.

Re: Vorstellungsthread

Verfasst: 09.10.2015, 22:18
von Tine
Moin Inselstuermer, finde die Idee auch gut! Also mache ich mal einen kleinen Anfang. Ich bin Tine, Baujahr 1970, erster Urlaub auf Baltrum war 1971... meine Eltern sind früher oft mit uns auf die Insel gefahren, meinten aber irgendwann, daß wir auch den Rest der Republik mal kennenlernen sollten. Inzwischen habe ich zwar keine eigenen Kinder, aber als Gruppenführer im Katastrophenschutz habe ich die Kinder anderer Leute quasi "geerbt" und zeige ihnen jetzt die Schönheit der Nordsee im Winter. Noch 43 Tage, dann ist es wieder so weit!!! :-)

Re: Vorstellungsthread

Verfasst: 11.10.2015, 19:52
von Emma
Gestatten, Emma, Jahrgang 1969, erster Baltrum Urlaub 1970 und in den folgenden Jahren in schöner Regelmäßigkeit 1-2 Mal jährlich. Habe den Baltrumer Kindergarten geliebt, da gab's nämlich ein Drehkarussell - das hat sich tief in meine Erinnerung eingebrannt. Schwimmkurs auf Baltrum, Wellenbad, Gitarrengruppe, Stadtlander, Wietjes, Sanddornshake bei Charlie, Butterfahrten gab's damals auch noch, Bernstein und Muscheln sammeln und unendliche Freiheit genießen. Welches Kind darf das heute noch? Hatte zwei super Kumpels, die auch immer zeitgleich dort Urlaub machten - Heiner und Thorsten, was ist aus euch geworden - lest ihr zufällig mit?
Später gings dann in die Welt hinaus, viele Jahre nicht nach Baltrum. Irgendwann dann mit der eigenen Familie...und der Virus ist übergesprungen. Selbst die inzwischen schon jugendlichen eigenen Globetrotter finden Baltrum immer noch "richtig cool" und von Zeit zu Zeit muss es "einfach nur Baltrum" sein...