Herbsttreff?

Hier können sich die Nutzer des Forums zu Treffen verabreden, egal ob real auf der Insel oder virtuell im Baltrum-Online Chat
Benutzeravatar
hippocampus
Vielschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 27.11.2010, 11:45
Wohnort: N 53.280071° O 007.760773°
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreff?

Beitragvon hippocampus » 17.10.2011, 21:23

ok, bis denne ...
NUR NOCH 74 KM BIS BALTRUM!

Baltrum im Juni 2016 http://jalbum.net/a/1731587 <<<

Baltrum im Oktober 2010 - http://jalbum.net/a/1186530
Baltrum georeferenziert - http://jalbum.net/a/1451698
Koestritzer
Vielschreiber
Beiträge: 377
Registriert: 03.07.2007, 21:52
Wohnort: Kirchhellen (bei Bottrop) direkt an der A31 2Std.30Min. bis Neßmersiel-Hafenrestaurant
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreff?

Beitragvon Koestritzer » 18.10.2011, 22:17

@hippocampus: Klasse Link
Baltrum ist doch einfach nur... Lebensfreude pur !!!
Benutzeravatar
DAS
Vielschreiber
Beiträge: 345
Registriert: 04.07.2007, 07:35
Wohnort: südlich von Baltrum

Re: Herbsttreff?

Beitragvon DAS » 19.10.2011, 19:11

Ab Morgen bin ich auch da!!! 8) 8)
Benutzeravatar
hippocampus
Vielschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 27.11.2010, 11:45
Wohnort: N 53.280071° O 007.760773°
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreff?

Beitragvon hippocampus » 19.10.2011, 19:45

die Sonnenbrille kannste getrost zuhause lassen, die fliegt dir bei deeen Wind glatt wech...
aber das Wetter wird schon besser:
Dateianhänge
2011-10-19-05.JPG
2011-10-19-05.JPG (27.48 KiB) 10627 mal betrachtet
NUR NOCH 74 KM BIS BALTRUM!

Baltrum im Juni 2016 http://jalbum.net/a/1731587 <<<

Baltrum im Oktober 2010 - http://jalbum.net/a/1186530
Baltrum georeferenziert - http://jalbum.net/a/1451698
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re: Herbsttreff?

Beitragvon mame » 20.10.2011, 10:15

Ja, toll, und mich läd keiner hier ein, und Gerd Günter auch nicht, echt mal, sowas.
Hey Hippo, tolles Foto. Ich bedaure, dass ich meine von Halen meiner Jüngsten für die Dokumentation ihrer Fernreise überlassen habe, sonst hätte ich heute so gegen 9:15 Uhr den absolut, also wirklich ganz absolut tollen Regenbogen fotografiert und hier eingestellt. Das Besondere war ja, dass er eine Farbe mehr hatte als sonst und so besonders klar war.
Aber Moment, da kommt gerade die mail mit Anhang einer ortsbekannten Inselfotografin rein. Moment - äh, ja, tatsächlich, ich glaub das isser. Also Danke liebe ortsbekannte Inselfotografin, ich stell das Bild mit deiner freundlichen Genehmigung dann gleich hier mal ein.
Bild
ja, super, funktioniert sogar.
Also denn, frohes Beisammensein und zieht euch warm an.
mame
Benutzeravatar
hippocampus
Vielschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 27.11.2010, 11:45
Wohnort: N 53.280071° O 007.760773°
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreff?

Beitragvon hippocampus » 20.10.2011, 11:04

ähhh, mame, ein Regenbogen ohne Regenwolke!? Ich glaub, meiner war dann doch ein anderer... Ich hab nach Westen leider ein ansonsten sehr praktisches Fliegengitter davor, aber jetzt hab ichs doch verwünscht...
Dateianhänge
2011-10-20--09-08.JPG
2011-10-20--09-08.JPG (57.26 KiB) 10605 mal betrachtet
NUR NOCH 74 KM BIS BALTRUM!

Baltrum im Juni 2016 http://jalbum.net/a/1731587 <<<

Baltrum im Oktober 2010 - http://jalbum.net/a/1186530
Baltrum georeferenziert - http://jalbum.net/a/1451698
Benutzeravatar
hippocampus
Vielschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 27.11.2010, 11:45
Wohnort: N 53.280071° O 007.760773°
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreff?

Beitragvon hippocampus » 20.10.2011, 13:57

zu: "tolles Foto"... ja, nicht wahr? und nicht mit ner Canon oder Nikon oder gar einer von Halen, sondern einfach mit meinem Handy, das ich im Gegensatz zu anderen Leuten meist dabei habe ... :wink:
zum Regenbogen: haste denn den noch schöneren heute gegen 11:30 über Haus Harms gesehen? Ach nee, für dich stand der ja verm. über Stadtlander.
NUR NOCH 74 KM BIS BALTRUM!

Baltrum im Juni 2016 http://jalbum.net/a/1731587 <<<

Baltrum im Oktober 2010 - http://jalbum.net/a/1186530
Baltrum georeferenziert - http://jalbum.net/a/1451698
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re: Herbstregenbogen?

Beitragvon mame » 20.10.2011, 16:07

Hey Hippo
also nicht, dass es so aussieht, als wenn ich mich hier im Verabredungsbereich auch noch breit machen will, nee, aber da du mich ja direkt ansprichst. Ja, zufälligerweise hab´ ich mir auch genau zu dem Thema, nachdem ich deinen Beitrag von 10 Uhr sah, bzw. las, auch Gedanken gemacht. Denn in der Tat war ich überhaupt nicht im Westdorf um die Zeit und ich wollte schon schreiben, dass du ja im Westen der Insel unmöglich den gleichen Regenbogen gesehen haben kannst wie ich, was man an den unterschiedlichen Bildern ja vordergründig sowieso schon einmal sehen kann, denn die ortsbekannte Inselfotografin hatte das Bild natürlich auch im Ostdorf geschossen. By the way, an dieser Stelle Glückwunsch zu deinem Handy, aber kauf dir lieber mal ´ne Nikon oder Canon, das Foto ist ja echt grauselig.
Und nun nimmst du mir sozusagen die Butter vom Regebogen und kommst mir zuvor, dass das ja nicht der gleiche Bogen sein kann, den ich sah. Ja, wie ist das eigentlich können zwei Menschen überhaupt genau den gleichen Regenbogen sehen? Du als Diplomphysiker wirst da sich keinen Bogen um die Antwort machen. Also noch weitergehend gefragt, ja, fast schon zu weitgehend, können überhaupt zwei Menschen im gleichen Augenblick exat das gleiche sehen?
Also mal ein Beispiel hier mal: Sagen wir mal, es ist schönes Wetter, wir gehen an den Spielteich. Totale Windstille sach ich dir und dann hast du Lust auf die andere Seite des Teiches zu gehen und ich nich, ja, da trennen sich zunächst die Wege. Und ich sag das mit dem Rumgehen auch nur, damit es deutlicher wird. Also du schaust auf den Teich und ich von der anderen Seite auch und was sehen wir? Ja, den Teich erstmal, is klar, aber dann sehen wir natürlich in seiner Oberfläche zwei ganz unterschiedliche Bilder. Also du siehst mich, eventuell, und ich dich mit allem was so über dir ist, wie der Horizont und der Himmel. Ja, wir schauen auf das gleiche Ding und sehen zwei ganz verschiedene Bilder - echt der Hammer. Du kannst das sicher so mit Reflektion und so erklären. Ja, so ist das sicher auch mit dem Regenbogen. Und was mich ja schon seit klein auf beschäftigt, ist die Frage, was für ein Bild ist eigentlich in einem Spiegel (z.B. auch die Teichoberfläche), wenn überhaupt keiner reinschaut?
Ja, da darf man nich weiter drüber nachdenken, das bringt einen auch nich weiter, höchstens in die Klappsmühle oder in Teufelsküche oder sonst wo hin.
Mein mail Programm signalisiert mir gerade, ich habe Post, hui, von wem wohl?
Na denn
mame
Benutzeravatar
hippocampus
Vielschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 27.11.2010, 11:45
Wohnort: N 53.280071° O 007.760773°
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreff?

Beitragvon hippocampus » 20.10.2011, 16:35

Mensch, ich bin hier im Urlaub, und jetzt sowas kompliziertes!...
Also, das, was du in einem Spiegel siehst, sind die von einem Objekt ausgehenden und von der auf der Glasrückseite aufgebrachten Silbernitritschicht reflektierten Lichtstrahlen, die sich in deinem Auge treffen. Wenn kein Auge da ist, gibts auch kein Bild. Wenn du an der Camera obscura die Rückwand entfernst, ist das Bild auch weg...
NUR NOCH 74 KM BIS BALTRUM!

Baltrum im Juni 2016 http://jalbum.net/a/1731587 <<<

Baltrum im Oktober 2010 - http://jalbum.net/a/1186530
Baltrum georeferenziert - http://jalbum.net/a/1451698
Snoer
Vielschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 28.11.2008, 15:25
Wohnort: Dortmund-City

Re: Bogen ohne Flitze

Beitragvon Snoer » 20.10.2011, 16:35

Hallo zusammen,
uiiiii, voll cool, den Verabredungsthread vollmüllen. Da mach ich doch mit :mrgreen:
Super Thema übrigens. Also diese Spielteichvorstellung. Happy Hippo auf der einen Seite und mame auf der anderen. in der Mitte der Teich. Super, also erst mal sehen die beiden ja Himmel und vermutlich jeweils den anderen.
Ja, aber wie sie jetzt den anderen sehen und sich selbst und den Teich, dass liegt ja an ach so vielen Dingen. Was haben die morgens gegessen, wie haben sie geschlafen, wie stehen sie zu dem anderen und ist mame vielleicht kurzsichtig und hat seine Brille in der Kipppfanne liegen gelassen!? Kann sich Hippo überhaupt so lange auf den einen Blick konzentrieren, oder klingelt sein Handy und er ist erst mal verwundert, weil er dachte, man könne damit nur Bilder machen? Fragen über Fragen. Ich schlage vor, ihr stellt euch da mal hin und macht euch mal ein Bild davon. Ha.
Ja und dann der Spiegel, ohne das da jemand vor steht. Na dann ist auf dem Spiegel halt das zu sehen, was da so vor dem Spiegel steht. Meistens ja ne Wand, oder ein Frisörstuhl. Oder eine Reflexkamera. Gibt es eigentlich ein Spiegelreflexhandy? Egal.
Boah, heute hatte ich ja meinen Arzttermin beim Neurologen.... aber ist halt Arztgeheimnis...

Tschööö
Snoer
Snoer
Vielschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 28.11.2008, 15:25
Wohnort: Dortmund-City

Re: Herbsttreff?

Beitragvon Snoer » 20.10.2011, 16:37

Huch, Hippo hat gleichzeitig geantwortet (wenn das überhaupt möglich ist), aber mit genau dem Text, den ich auch noch hinterherschieben wollte :shock:
Benutzeravatar
hippocampus
Vielschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 27.11.2010, 11:45
Wohnort: N 53.280071° O 007.760773°
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreff?

Beitragvon hippocampus » 20.10.2011, 16:47

tscha, wenn 2 gleichzeitig anfangen, dann gewinnt der, der kürzer schreibt... :lol:
NUR NOCH 74 KM BIS BALTRUM!

Baltrum im Juni 2016 http://jalbum.net/a/1731587 <<<

Baltrum im Oktober 2010 - http://jalbum.net/a/1186530
Baltrum georeferenziert - http://jalbum.net/a/1451698
Benutzeravatar
hippocampus
Vielschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 27.11.2010, 11:45
Wohnort: N 53.280071° O 007.760773°
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreff?

Beitragvon hippocampus » 20.10.2011, 16:56

@ mame: wg.: "Ich schlage vor, ihr stellt euch da mal hin und macht euch mal ein Bild davon. Ha." ... Ich glaub, wir könnten jemanden SEHR GLÜCKLICH machen, wenn du mal 5 Min. Zeit hättest...(und damit wären wir wieder im Verabredungs-Thread...)
NUR NOCH 74 KM BIS BALTRUM!

Baltrum im Juni 2016 http://jalbum.net/a/1731587 <<<

Baltrum im Oktober 2010 - http://jalbum.net/a/1186530
Baltrum georeferenziert - http://jalbum.net/a/1451698
Snoer
Vielschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 28.11.2008, 15:25
Wohnort: Dortmund-City

Re: ja wen denn bloß?

Beitragvon Snoer » 20.10.2011, 17:03

Ja sehr schön, ein Versuchsaufbau und gleichzeitig wird jemand glücklich gemacht. Und ob jetzt der Kaffee aus einem Fenster kommt, oder aus der Thermoskanne am Spielteich ist ja auch egal.
Also ihr könnt euch da positionieren und der 'Eingeladene' macht das Bild. Super.
Viel Spaß!
Snoer
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re: Ich habe glücklich

Beitragvon mame » 20.10.2011, 20:37

Hey hey,
das geht ja ab hier. Wo sollen denn nun die ernsten Verabredungen noch hin. Ich glaub da wird Dennis bald eine Verschieberung beantragen und dann einstimmig beschließen.
Also ihr seht das alles ja angenehm oberflächlich hier jetzt mal, echt jetzt - äh- hier mal.
Also, lieber Hippo erst mal, die Frage war ja eigentlich nicht, wodurch es dazu kommt, dass etwas reflektiert wird, sondern, der Punkt ist doch, dass eigentlich erst dann ein Bild entsteht in dem Spiegel, wenn jemand hineinschaut. Also man könnte auch fragen, existiert der Regenbogen auch ohne, dass ihn jemand sieht? Jaaaaa, würde sicher die Danny jetzt sagen, aber mein allerkleinst Dackel, der sieht ihn doch. Jaja, natürlich, aber wenn wirklich kein Auge, auch kein Insektenauge hinschaut, existiert der Bogen doch auch gar nicht. Ist doch so, oder nich? Ist ja nicht so, dass der da irgendwo rumschwebt, sondern erst durch die Brechung des Lichtes und die Wahrnehmung durch die Netzhaut von genau dem Standpunkt aus, wo man gerade steht, oder sitzt, dann müsste es natürlich Sitzpunkt aus heißen, und dann die Projektion im Großhirn führen zu der Entstehung dieses Lichtbogens. Also, um das hier mal ein für allemal klar zu stellen, es braucht bestimmte Umstände damit man einen Regenbogen sehen kann, aber es ist absolut ohne Zweifel, das der Regenbogen ohne einen Betrachter nicht existiert.Genauso ist es doch mit dem Spiegel in einem leeren Raum, also, wenn da keiner reinschaut, dann zeigt er auch kein Bild, oder er zeigt alle Bilder, und das sind dann definitiv unendlich viele. Ja, so ist das nämlich, wenn ich mich hier nicht vertue.
Das alles hat natürlich weitreichende Folgen - hui!!! Also man möchte ja gerne trennen in Subjekt - nimmt wahr - und Objekt - wird wahrgenommen - . Aber beim Regenbogen sieht man, wie auch beim Spiegel, dass wir selbst das Bild entstehen lassen, also ich meine, es gibt da nicht diese Subjekt-Objekt-Trennung. Das is doch witzig.
So, jetzt zu Snoer hier erstmal. Wie jetzt Kaffee, Kaffee, Thermokanne, Fenster, Kaffee????
Und was is mit Tee? Du objektives Subjekt du. Also beim Neurologen gewesen - na, da hättest du den ja mal gleich fragen können, wie das mit dem Friseurstuhl vorm Spiegel wirklich is. Echt jetzt mal. Der muss es ja wissen, oder war der noch nie beim Friseur?
Auch egal jetz
schüss
mame
Snoer
Vielschreiber
Beiträge: 373
Registriert: 28.11.2008, 15:25
Wohnort: Dortmund-City

Re: h

Beitragvon Snoer » 21.10.2011, 09:15

Guten Morgen zusammen!

@mame: Na so oberflächlich war das ja nu nicht, aber o.k., dann überdenke ich das noch mal. So, fertig. Also mame, wie soll ich Dir das anders sagen?! Die Antwort ist zu einfach und bedarf keinen langen Text und auch keine Erklärung: DU BIST DER SPIEGEL!

… und auch der Spielteich und überhaupt.


nur der Regenbogen, der bist nicht Du, der ist GGOW.

Jaha, ich entschuldige mich hier direkt noch in der selben Nachricht bei Herrn GGOW, dass ich GGOW geschrieben habe. Nicht böse sein – ich habe ja nur geschrieben, dass Sie der Regenbogen sind. Hat also nichts mit meiner Kinderstube zu tun. Auch nicht mit D-Zügen, oder so. Also alles gut. Viel Spaß noch auf der Insel!


Gruß
Snoer
Benutzeravatar
hippocampus
Vielschreiber
Beiträge: 305
Registriert: 27.11.2010, 11:45
Wohnort: N 53.280071° O 007.760773°
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreff?

Beitragvon hippocampus » 21.10.2011, 12:10

@Snoer: Definition des Begriffs "Optimist"...Ein Optimist ist jemand, der glaubt, dass ALLE LEUTE im Urlaub einen Zugang zum www haben!

@Pitti: wg.:"N 53° 43.751 E 007° 25.053" ... warst du am Sonntag an DER STELLE und hast uns gesehen? oder ist das nur eine Vermutung? und: sind die Fotos angekommen?
NUR NOCH 74 KM BIS BALTRUM!

Baltrum im Juni 2016 http://jalbum.net/a/1731587 <<<

Baltrum im Oktober 2010 - http://jalbum.net/a/1186530
Baltrum georeferenziert - http://jalbum.net/a/1451698
Benutzeravatar
mame
Vielschreiber
Beiträge: 808
Registriert: 18.08.2007, 08:51

Re: al

Beitragvon mame » 21.10.2011, 16:48

Moin
Ihr seid mir echt Spezialisten. Ich schreib mir hier die Finger wund, ständig das schlechte Gewissen im Nacken, dass sowas hier im Verabredungsbereich völlig deplatziert ist, schreibe hier also echt den sogenannten Welttext, stelle sozusagen die gesamte erkenntnistheoretische Grundschule auf den Kopf, rüttle an den Grundfesten derselben, bringe sie zum Einstürzen – echt – jetzt muss ich erst mal Luft holen - und ihr – und ihr – was macht ihr???
Der Snoer, der Snoer, der macht es sich nicht schwör. Der meint also „DU BIST DER SPIEGEL“ also ich, ja, das ´s schon mal nicht schlecht hier, aber viel zu kurz, viel zu kurz gesprungen. Nein, also erstens kann man ja nicht sagen „Ich bin dies oder das, denn da hört ja die Desillusionierung schließlich auf, also beim Regenbogen fängt sie an, - gib´s nich – und beim Ich – gib´s auch nich – hört sie auf. Ja, ja, von wegen „Ich denke also bin ich“ haha, der Descartes, ja, ja, der is natürlich auch viel zu kurz gesprungen hier mal. Kann passieren. Richtig heißt es natürlich „Mich atmet, also ist Sein“ ha, ja, von wem war das noch, - - egal.
Dann schreibt er – Spiegel - , au Mann - ich bin ein Spiegel, das ´s ja auch nich charmant hier. Wieder zu kurz gesprungen, hey Snoer du bis kein Weit – sondern ein Kurzspringer! Ja, Spiegel, nein, das reicht mir natürlich nicht, es muss schon das ganz Große, das Universum sein, unter dem tu ich´s nich. „DAS UNIVERSUM SEIN“ ja, das hört sich schon ganz anners an als so´n popel Spiegel. Ja, das ´s jetzt kein Scherz ausnahmsweise mal, ich meine sind wir nicht alle ein bisschen Universum? Ja und meine Frau meint auch, dass ich mich immer weiter ausdehne. Also das passt ja auch zu den Erkenntnissen von denen, die da gerade den Nobelpreis für bekommen haben.
Ja, und dann kommt Hippo und das is natürlich der Gipfel der Ignoranz hier, echt mal, Was ist ein Optimist????? Ja, san mer denn alle crazy miteinand hier? Geht man so mit dem geistigen Output des Mr. Universum um??? Wie sagt der spacecowboy noch gerne : I´m shocked und dazu passt das smiley, äh – Moment - ja – :shock:
So, dies ist auf jeden Fall mein vorletzter Eintrag hier im Verabredungsbereich, echt, man kann doch nich überall Blödsinn schreiben.
So, dann mal ab in das Restaurant am Ende des Universums, das liegt genau genommen im Ostdorf und is überhaupt kein Restaurant.
Schüss
mame
Benutzeravatar
Pitti vom Dorf
Vielschreiber
Beiträge: 534
Registriert: 03.07.2007, 18:53
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreff?

Beitragvon Pitti vom Dorf » 21.10.2011, 22:39

Hippo:
@Pitti: wg.:"N 53° 43.751 E 007° 25.053" ... warst.........


Ich habe dir ein PN geschickt
Grüsse vom grossen Dorf am Rhein

Pitti

Mit Betahlen woost datt meeste Geld los!

Zurück zu „Verabredungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast